Wie man aus Stoffresten einen gesteppten Tischläufer oder Topper für Herbstblätter macht

Claudia schreibt seit vielen Jahren online über Kunsthandwerk. Sie ist eine begeisterte Handwerkerin, die den größten Teil ihres Lebens lang kreiert hat.

Machen Sie diesen festlichen Herbstlaub Tischläufer oder Topper aus Stoffabfall gesteppten Blättern.



Machen Sie diesen festlichen Herbstlaub Tischläufer oder Topper aus Stoffabfall gesteppten Blättern.

Claudia Mitchell



Die Blätter beginnen in meiner Region des Landes zu fallen, und all diese Herbstfarben inspirieren mich zu kreieren. Zum Glück habe ich eine Überfülle an Stoffresten, die nur darauf warten, zu etwas verarbeitet zu werden.

Vor ungefähr einer Woche ging ich in mein Bastelzimmer, durchsuchte meine Kisten und fand diesen Tischdeckel. Ich finde es absolut toll, wie es sich herausstellte. Von oben sieht es aus wie verstreute Blätter auf meinem Esstisch und aufgrund der Art und Weise, wie es zusammengesetzt ist, kann das Holz vom Tisch durch die Lücken im Stück gesehen werden. Es hat eine fast spitzenartige Qualität.



Ich werde es wahrscheinlich als Akzent auf einem Lampentisch verwenden, weil es so gut passt. Für meinen Topper habe ich 24 Blätter verwendet, und es stellte sich heraus, dass es ungefähr 12 'mal 16' war.

Das Beste daran ist, dass es einfach zu machen ist. Die Herstellung jedes Blattes dauert etwa 5 Minuten, und das Zusammennähen dauert nur einige Stunden. Ich habe die Montage abgeschlossen, mit Ausnahme der Blätter, während ich mir einen Film angesehen habe.

Hoffentlich probieren Sie dieses Projekt aus und mögen die Ergebnisse genauso wie ich.



Herstellung der gesteppten Stoffblätter

Vorräte werden gebraucht

Sammeln Sie für dieses Projekt Stoffreste im Herbst.

Sammeln Sie für dieses Projekt Stoffreste im Herbst.

Claudia Mitchell

Wenn Sie ein Quilter sind, bin ich mir zu 99% sicher, dass Sie alles haben, was Sie brauchen, aber wenn nicht, sind diese Artikel in jedem Stoffladen leicht zu finden.



Stoffreste in Herbsttönen

Low-Loft-Wimper



Gute Stoffschere

Nähwerkzeuge, einschließlich Maschine, Nadel und Faden

Schritt 1 - Schneiden Sie den Stoff und die Schlagquadrate

Die drei Teile, die benötigt werden, um das Blatt zu starten.

Die drei Teile, die benötigt werden, um das Blatt zu starten.

Claudia Mitchell

Für ein Blatt benötigen Sie:

  • 2 Stoffquadrate ungefähr gleich groß.
  • 1 Quadrat Low-Loft-Watte auf ungefähr die gleiche Größe wie die verwendeten Stoffquadrate geschnitten.

Die von mir verwendeten Abfälle hatten eine Größe zwischen 3 'und 5' und das Ergebnis waren Blätter in verschiedenen Formen und Größen.

Hinweis: Sie können auf dem Foto sehen, dass die verschiedenen Stoffstücke nicht genau gleich waren. Das ist in Ordnung, weil die Kanten alle weggeschnitten sind.

Schritt 2 - Machen Sie ein Stoffsandwich

Schichten Sie die Stoffe und Watte, um sich darauf vorzubereiten, das Blatt auszuschneiden.

Schichten Sie die Stoffe und Watte, um sich darauf vorzubereiten, das Blatt auszuschneiden.

Claudia Mitchell

Entscheiden Sie, welche Stoffe Sie für die Vorder- und Rückseite des Blattes verwenden möchten.

  1. Legen Sie den Rückenstoff mit der rechten Seite gegen die Oberfläche.
  2. Legen Sie die Watte auf den Rückenstoff.
  3. Legen Sie den Blattstoff mit der rechten Seite nach oben auf die Watte.
  4. Mit deinen Händen. Glätten Sie das Stoffsandwich.

Schritt 3 - Schneiden Sie das Blatt aus

Schneiden Sie Ihre Blattform aus.

Schneiden Sie Ihre Blattform aus.

Claudia Mitchell

Schneiden Sie mit einer guten Stoffschere Ihre Blattform aus.

Ich mache diesen Schritt freihändig, aber wenn Sie sich damit nicht wohl fühlen, zeichnen Sie einfach eine Form auf den Rückenstoff und schneiden Sie ihn aus. Verwenden Sie in diesem Fall einen waschbaren Marker und auf jeden Fall auf dem Rückenstoff, falls die Markierungen nicht herauskommen.

Schritt 4 - Schneiden Sie das Blatt fertig aus

Wie-man-einen-Herbst-Blätter-Tischläufer-aus-Stoff-Schrott macht

Claudia Mitchell

Schneiden Sie die Blattform fertig aus und verwerfen Sie den Überschuss.

Maisstärke Pappmaché

Schritt 5 - Machen Sie sich bereit, die Wimper zu schneiden

Wie-man-einen-Herbst-Blätter-Tischläufer-aus-Stoff-Schrott macht

Claudia Mitchell

Nehmen Sie den Oberstoff vorsichtig ab, damit Sie die Watte abschneiden können.

Schritt 6 - Schneiden Sie die Wimper

Wie-man-einen-Herbst-Blätter-Tischläufer-aus-Stoff-Schrott macht

Claudia Mitchell

Entfernen Sie die Watte und schneiden Sie sie etwa 1/4-Zoll von den Seiten ab. Dies erleichtert das Nähen an den Kanten und hilft, die Watte zu reduzieren, die nach dem Nähen möglicherweise aus den Kanten herausragt.

Schritt 7 - Machen Sie das Blatt fertig zum Nähen

Wie-man-einen-Herbst-Blätter-Tischläufer-aus-Stoff-Schrott macht

Claudia Mitchell

Legen Sie das Blatt wieder zusammen, um sich auf das Nähen vorzubereiten.

Schritt 8 - Nähen der Blattränder

Wie-man-einen-Herbst-Blätter-Tischläufer-aus-Stoff-Schrott macht

Claudia Mitchell

Nähen Sie mit einer Garnfarbe Ihrer Wahl etwa 1/4-Zoll um die Außenseite des Blattes und nähen Sie am Anfang und am Ende zurück.

Schritt 9 - Fügen Sie die Blattvenen hinzu

Wie-man-einen-Herbst-Blätter-Tischläufer-aus-Stoff-Schrott macht

Claudia Mitchell

Nachdem Sie außen genäht haben, nähen Sie die Mitte zusammen und fügen Sie zwei Seitenadern hinzu.

Hinweis: Ich mache das alles ohne die Fäden abzuschneiden. Ich hebe den Feeder hoch und positioniere ihn neu, um zu nähen. Ich benutze auf diese Weise etwas mehr Thread, aber es beschleunigt den Prozess. Denken Sie daran, für zusätzliche Sicherheit den Rückstich zu machen, an dem sich die Venen verbinden.

Schritt 10 - Fäden abschneiden

Wie-man-einen-Herbst-Blätter-Tischläufer-aus-Stoff-Schrott macht

Claudia Mitchell

Schneiden Sie alle überschüssigen Fäden auf der Vorder- und Rückseite des Blattes ab.

Schritt 11 - Schneiden Sie die Kanten

Wie-man-einen-Herbst-Blätter-Tischläufer-aus-Stoff-Schrott macht

Claudia Mitchell

Sie werden feststellen, dass sich der Stoff nach dem Nähen etwas verschiebt. Nehmen Sie sich also einen Moment Zeit und glätten Sie die Blattränder.

Schritt 12 - Blätter fertig machen

Fertige Blätter montagefertig.

Fertige Blätter montagefertig.

Claudia Mitchell

Machen Sie so viele Blätter, wie Sie möchten. Für meinen Läufer habe ich 24 Blätter verwendet.

Wenn Sie die Blätter zusammennähen, gibt es Schichten, so dass es so aussieht, als hätten Sie viele davon, aber wenn Sie fertig sind, ist die Gesamtgröße kleiner als Sie denken.

Video, das zeigt, wie man gesteppte Herbstblätter aus Stoffresten macht

Während ich die Blätter verwendet habe, um einen Topper zusammenzubauen, sind sie für sich genommen genauso süß und machen attraktive Akzentstücke in einer Schüssel oder einem Falltisch.

Ich habe das folgende Video erstellt, um den Prozess der Blattherstellung zu demonstrieren.

Den Läufer zusammenbauen

Schritt 13 - Blätter zusammennähen

Die Blätter zusammenbauen, um den Läufer zu machen.

Die Blätter zusammenbauen, um den Läufer zu machen.

Claudia Mitchell

Nehmen Sie zwei Blätter, legen Sie sie auf eine Oberfläche und positionieren Sie sie so, wie Sie sie befestigen möchten.

Es sollte eine Überlappung geben, da Sie sie auf der Rückseite zusammennähen.

Drehen Sie sie um und nähen Sie.

Schritt 14 - Zusammennähen

Wie-man-einen-Herbst-Blätter-Tischläufer-aus-Stoff-Schrott macht

Claudia Mitchell

Nähen Sie die Blätter mit einem starken Polyesterfaden von Hand mit etwa 5 oder 6 Stichen zusammen. Wenn Sie fertig sind, sicher abknoten.

Hinweis: Führen Sie Ihre Nadel nicht bis zur Oberseite der Blätter durch. Gehen Sie stattdessen einfach durch den unteren Stoff. Sie möchten nicht, dass die Stiche oben im Projekt angezeigt werden.

Schritt 15 - Fügen Sie weitere Blätter hinzu

Wie-man-einen-Herbst-Blätter-Tischläufer-aus-Stoff-Schrott macht

Claudia Mitchell

Wählen Sie nacheinander ein anderes Blatt aus, um es dem Topper hinzuzufügen. Aus Stabilitätsgründen versuche ich, die Blätter an zwei Stellen zu verbinden.

Ich habe insgesamt 24 Blätter für dieses Projekt verwendet, aber Sie können so viele verwenden, wie Sie möchten.

Bringen Sie weitere Blätter an, bis Sie mit der Größe und dem Aussehen zufrieden sind. Flach auf eine Oberfläche legen und von Hand drücken, um sie zu glätten.

Bügeln Sie das Stück nicht, da die Watte schmelzen oder brennen könnte.

Das fertige Stück

Wie-man-einen-Herbst-Blätter-Tischläufer-aus-Stoff-Schrott macht

Claudia Mitchell

Hier ist das fertige Produkt, das aussieht wie auf dem Boden verstreute Herbstblätter.

Ich hoffe du machst dieses Projekt

Meine Lieblingssache an diesem Tischläufer oder Topper ist, dass er absolut einzigartig ist und auf jede gewünschte Farbe, Form und Größe zugeschnitten werden kann.

Dieses Projekt ist perfekt für all die Herbststoffe, die Sie zur Hand haben. Es ist sicher eine willkommene Ergänzung Ihres Herbstdekors.

2018 Claudia Mitchell

Bemerkungen

Claudia Mitchell (Autorin)am 23. Juli 2020:

Vielen Dank. Ich bin froh, dass Ihnen das Tutorial gefallen hat.

Sp Greaneyaus Irland am 22. Juli 2020:

Ihre Fotos und Anweisungen für dieses Projekt sind so einfach zu befolgen. Der Läufer kam großartig heraus. Ich liebe es, wie man die Farben im Design anpassen und für jede Jahreszeit eine machen kann.

Er verließ Ratcliffeam 14. November 2019:

Das sieht toll aus und ich danke Ihnen für die Idee, meinen Schrottstoff zu verbrauchen. Vielen Dank auch für das Teilen Ihrer Fähigkeiten und Gaben Claudia. Ich werde SEHR bald in meinen Abfallbehälter eintauchen!

Rebecca Sobczakam 05. November 2019:

Das ist großartig!!!

B. J. Berloam 03. Oktober 2019:

Ich liebe diese Idee, Claudia, und danke für das Video. Ich gehe jetzt zu meinem Schrottbeutel und schlage Reste!

Claudia Mitchell (Autorin)am 26. Mai 2019:

Das klingt gut mit den verschiedenen Blättern.

Box-Hand-Spiele

Diane Königam 23. Mai 2019:

Ja, ich werde es für meinen Herbst-Tischläufer versuchen. Ich lebe dort, wo es viele verschiedene Arten von Blättern gibt. Vielen Dank für Ihre Insite

Claudia Mitchell (Autorin)am 12. April 2019:

Ich bin froh, dass Ihnen die Blätter gefallen. Danke für's vorbeikommen.

Barbara M.am 10. April 2019:

Das sieht toll aus, ich werde es versuchen ........ tks

Claudia Mitchell (Autorin)am 20. Februar 2019:

was Farbe entfernt

Ich bin froh, dass Sie dies versuchen werden. Ich liebe die Idee des Filzes. Ich denke, das wäre eine großartige Lösung, um die Wimper nicht zu sehen.

Claudia Mitchell (Autorin)am 20. Februar 2019:

Danke Dianne. Als ich das gemacht habe, war ich auch sehr zufrieden mit diesem natürlichen Aussehen.

Wendyam 16. Februar 2019:

Anstatt Watte zu verwenden, würde ich wohl Filz verwenden und auf diese Weise wäre es egal, ob die Farbe durchscheint ... ich werde es auf jeden Fall versuchen!

Dianneam 16. Februar 2019:

Ich mag die 'natürliche' Art, die Blätter in einem Läufer zu zeigen. Sieht so aus, als wären sie einfach auf den Boden gefallen. Danke für das Teilen.

Claudia Mitchell (Autorin)am 15. Oktober 2018:

Danke postpapa. Ich bin froh, dass Ihnen das Projekt gefällt.

Post Papaaus Hyderabad am 13. Oktober 2018:

nett

Claudia Mitchell (Autorin)am 13. Oktober 2018:

Ich weiß es zu schätzen, Liz. Es wird definitiv jeden Herbst in unserem Haus ausgestellt.

Claudia Mitchell (Autorin)am 13. Oktober 2018:

Vielen Dank Thelma. Das gefällt mir auch an diesem Tischläufer. Es ist nicht etwas, das man jeden Tag sieht!

Liz Westwoodaus Großbritannien am 11. Oktober 2018:

Dies ist eine schöne saisonale Bastelidee.

Thelma Albertsaus Deutschland und den Philippinen am 08. Oktober 2018:

Beeindruckend! Das ist ein tolles DIY. Sehr einzigartig und einfach zu machen. Danke für das Teilen.

Claudia Mitchell (Autorin)am 08. Oktober 2018:

Danke Peggy. Ich habe wirklich versucht, Stoffideen zu entwickeln, seit ich so viel habe. In all den Jahren, in denen ich es gesammelt habe, habe ich nicht mehr so ​​viel gesteppt wie früher, also habe ich viel zu verwenden. Ich schätze die Unterstützung!

Peggy Woodsaus Houston, Texas am 06. Oktober 2018:

Was für eine schöne und clevere Idee, angesammelte Stoffreste zu verbrauchen. Ich liebe deinen Herbsttischläufer! Ich werde dies mit einem Freund teilen, der viel für wohltätige Zwecke näht. Sie hat viele übrig gebliebene Stoffe und viele von uns spenden gebrauchte Kleidung, um sie in ihre Projekte zu überarbeiten. Ich stecke das an mein Bastelbrett.

Claudia Mitchell (Autorin)am 06. Oktober 2018:

Genial. Ich hoffe, versuchen Sie es mit dem Läufer. Habe Spaß.

kaskijaram 05. Oktober 2018:

Liebe es! Ich habe nur versucht, etwas für den Herbst zu finden ........ Danke, dass du das Video geteilt hast!

Claudia Mitchell (Autorin)am 05. Oktober 2018:

Was für eine großartige Idee, RTalloni. Ich habe diesen Läufer nie als Geschenk für eine Gastgeberin gesehen. Ich mag es so sehr, dass ich es nicht verschenken möchte. Jetzt muss ich noch ein paar mehr machen ;-). Danke fürs Lesen!

RTalloniam 04. Oktober 2018:

Solch ein tolles Projekt und was für ein entzückendes Geschenk für die Gastgeberin es im Herbst machen könnte. Ihre ist so gut geworden. Vielen Dank für Ihr Tutorial. Ich habe versucht, Vögel auf ähnliche Weise für ein Flachwandmobil herzustellen. Diese Methode würde es zu einem schnellen und einfachen Unterfangen machen.

Claudia Mitchell (Autorin)am 04. Oktober 2018:

Danke Rochelle. Ich wette, deine Quiltschwester wird das mögen. Es ist schnell, was eine schöne Abwechslung ist, wenn jemand längere Zeit an einem Quilt arbeitet.

Claudia Mitchell (Autorin)am 04. Oktober 2018:

Hallo Donna, ich bin froh, dass es dir gefallen hat und es hat Spaß gemacht, dieses Projekt zu machen. Ein bisschen anders als der durchschnittliche Läufer. Ich dachte über die Verwendung von Stoffkleber nach, war mir aber nicht sicher, wie das funktionieren würde, wenn es auf einem Tisch mit warmem Serviergeschirr wäre. Auch das letzte Mal, als ich Stoffkleber verwendete, trocknete er nicht klar und zeigte sich durch den Stoff. Ich denke, ich brauche eine andere Marke. Danke fürs Lesen!

Claudia Mitchell (Autorin)am 04. Oktober 2018:

Danke Sherry - Es hat Spaß gemacht, das zu machen.

Rochelle Frankaus dem kalifornischen Goldland am 04. Oktober 2018:

Ich mag das. Ich werde es meiner Schwester schicken, die viele, viele Quilts gemacht hat, aber jetzt nur kleinere Dinge macht.

Donna Herronaus den USA am 04. Oktober 2018:

Hallo Claudia - ich liebe dieses Projekt, besonders die Farben und die Anordnung der Blätter. Sie sehen aus, als würden sie einfach auf Ihre Tischplatte fallen. Könnten Sie einfach Stoffkleber oder Heißkleber verwenden, um die Anordnung der Blätter zusammenzuhalten?

Sherry Hewinsaus Sierra Foothills, CA am 04. Oktober 2018:

Es sieht wirklich einfach und super süß für einen Herbsttisch aus