So stellen Sie eine waschbare, chirurgische Maskenabdeckung mit mehrgroßen Mustern her

Ich wollte wiederverwendbare Masken herstellen, um meinen Mann zu schützen, der zu COVID-19 gehört. Dann wollten mehr Familienmitglieder einen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre eigenen waschbaren chirurgischen Masken nähen, um Ihre Lieben zu schützen und die Ausbreitung von COVID-19 zu verlangsamen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre eigenen waschbaren chirurgischen Masken nähen, um Ihre Lieben zu schützen und die Ausbreitung von COVID-19 zu verlangsamen.



Mehrere Quellen, CC0, über Pixabay und Unsplash



In den USA und in weiten Teilen der Welt herrscht ein tiefgreifender Mangel an Schutzausrüstung für Beschäftigte im Gesundheitswesen. Chirurgische Masken sind eine Notwendigkeit für Menschen, die bei der Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie helfen.

Der Generalchirurg hat die breite Öffentlichkeit gebeten, keine chirurgischen Masken und Atemschutzmasken zu verwenden, die von medizinischem Personal benötigt werden. Masken sind sowohl für den Schutz der Pflegekräfte zu Hause als auch für die Verwendung durch Personen, die sich mit weniger schweren Fällen von COVID-19 selbst isolieren, wichtig, damit sie das Virus nicht weiter verbreiten. Sie werden auch von Personen benötigt, die wichtige Arbeiten ausführen, um die Dienste verfügbar zu halten. Da Menschen das Coronavirus haben und asymptomatisch sein können, ist es auch für jeden in der Öffentlichkeit hilfreich, eine Art Gesichtsbedeckung zu tragen.



Einige medizinische Einrichtungen haben bereits keine persönliche Schutzausrüstung mehr und verwenden Einwegmasken wieder und stellen provisorische Masken aus Bandanas und Schals her. Untersuchungen haben ergeben, dass die Verwendung von Masken bei einer Influenzapandemie die Übertragung von Infektionen verringert. (1)

CDC empfiehlt jedem, in der Öffentlichkeit Masken zu tragen

Die CDC empfiehlt, dass jeder eine Maske trägt, wenn er mit Personen interagiert, die nicht in Ihrem Haushalt sind. Dies verringert nicht die Notwendigkeit sozialer Distanzierung, hilft jedoch Menschen mit asymptomatischen Fällen von COVID-19, nicht versehentlich ansteckende Tröpfchen auf andere zu übertragen. Es wird auch verhindern, dass einige ansteckende Tröpfchen in der Luft Menschen kontaktieren, die kein COVID-19 haben.

Bitte beachten Sie, dass hausgemachte Masken nicht so viele Partikel aufhalten wie medizinische Masken. Derzeit gibt es ein stark eingeschränktes Angebot an medizinischen Masken für medizinisches Personal. Daher sind alle Masken wichtig, die Infektionen in der Öffentlichkeit ohne die Verwendung medizinischer Masken reduzieren können. Jede Chance, Infektionen zu reduzieren, ist besser als keine. Sie können helfen, die Kurve zu glätten, indem Sie eine Maske tragen.Hinweis:Die CDC empfiehlt keine Masken für Kinder unter zwei Jahren.



In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre eigene Maske herstellen - entweder von Hand oder mit einer Nähmaschine -, um die Infektionsrate im ganzen Land zu senken.

Hier sind nur einige der verschiedenen Muster und Größen von Masken, die ich bereits hergestellt habe.

Hier sind nur einige der verschiedenen Muster und Größen von Masken, die ich bereits hergestellt habe.

Autor



Welche Materialien eignen sich am besten für hausgemachte Masken?

Während N95-Masken Viren besser abfangen können als chirurgische Masken, und chirurgische Masken mehr als hausgemachte Stoffmasken, ist jede Art von Schutz besser als keine. (2)

Forscher haben herausgefunden, dass einige Materialien, die für Stoffmasken verwendet werden, Sie vor mehr Partikeln schützen als andere, aber einige der schützendsten Materialien sind für längere Zeit sehr schwer zu durchatmen. Das beste Filtermaterial war ein Stück, das aus einem HEPA-Vakuumbeutel geschnitten wurde, aber es war ziemlich schwer zu atmen, so dass die Wahrscheinlichkeit, dass Menschen konform waren, nicht so hoch war. Es war schwierig für jemanden mit Atemproblemen zu verwenden. Da die ununterbrochene Verwendung der Maske, während Sie Schutz benötigen, unbedingt erforderlich ist, wurde eine Reihe von Materialien sowohl auf Wirksamkeit als auch auf einfache Atmung getestet. (3)

Stoffmasken aus Baumwolljersey (T-Shirt-Material) oder Kissenbezugmaterial (denken Sie an Quilt-Baumwolle) schützen möglicherweise nur eine dritte sowie handelsübliche chirurgische Masken.



Beide Masken helfen Ihnen, Viruspartikel in der Luft nicht einzuatmen, und verhindern, dass Sie das Virus verbreiten, wenn Sie krank sind. Da etwa 25% der mit dem Coronavirus infizierten Personen nur wenige oder gar keine Symptome aufweisen, können Sie das Virus nicht tragen, wenn Sie sich in der Öffentlichkeit befinden, auch wenn Sie nicht bemerken, dass Sie krank sind.

Jüngste Ratschläge zu Stoffmasken geben einige Ideen, um hausgemachte Masken effektiver zu machen.

  1. Verwenden Sie mehr als zwei Schichten.
  2. Wenn Sie eine offene Seite machen, können Sie eine chirurgische oder Staubmaske in die äußeren Schichten legen.
  3. Fügen Sie ein Futter hinzu.
  • Verwenden Sie ein Stück nicht gewebtes Strickhandtuch, das nach dem gleichen Muster wie die äußeren Schichten geschnitten ist.
  • Verwenden Sie ein Stück Vlies. Dies kann eine nicht gewebte Verbindung sein (ich würde das Aufbügeln vermeiden) oder ein nicht gewebtes Tuch wie Oly. Schneiden Sie es erneut auf die Größe des äußeren Stücks.
  • Sie können auch Filz- oder Polyesterwatte verwenden, obwohl diese die Dicke der Maske erhöhen.

T-Shirt-Stoff und Kopftücher sind besser als nichts, aber sie haben auch nicht das enge Gewebe, das Partikel in der Luft so effektiv einfängt. Das Hinzufügen eines wirksamen Liners schützt andere beim Ausatmen und Sie beim Einatmen.


Kleiderbügelkranz
Hier ist ein Fünfjähriger in einer kleinen Maske. Hier ist ein Fünfjähriger in einer kleinen Maske. Dies zeigt eine drei Jahre alte kleine Maske - ich habe ein extra kleines Muster gemacht, nachdem ich sie in der kleinen Größe gesehen habe.

Hier ist ein Fünfjähriger in einer kleinen Maske.

1/2

Diese Masken können von Ihnen oder Ihren Lieben verwendet oder an medizinische Fachkräfte gespendet werden

Dieses Tutorial zeigt, wie man chirurgische Stoffmasken herstellt, die gewaschen und wiederverwendet werden können. Egal, ob Sie Masken für sich selbst, für einen kranken Angehörigen oder für eine Spende an Gesundheitsdienstleister als Notlösung wünschen, bis wieder medizinisch-chirurgische Masken verfügbar sind, diese Muster können helfen.

Einige der Muster sind so bemessen, dass sie eine Schutzmaske abdecken. Daher ist es sicherer, sie bei Bedarf wiederzuverwenden.

Ich war mir nicht sicher, was ich als Metall-Nasenclip verwenden sollte, der nicht rosten würde, also versuchte ich, eine Maske herzustellen, für die kein Nasenclip erforderlich war.

Nach Versuch und Irrtum stellte ich fest, dass das Ausschneiden und anschließende Zusammennähen eines V-Stoffes oben und unten an den Maskenstücken und das Hinzufügen eines Pfeils auf beiden Seiten des Nasenbereichs dazu führte, dass die Maske enger um die Nase und darunter passte das Kinn.

Das Hinzufügen einer Schicht Strumpfhosenmaterial kann die Wirksamkeit verbessern

Forscher, die die Filterung bei Verwendung hausgemachter Masken verbessern möchten, stellten fest, dass die Verwendung eines 8 bis 10 Zoll breiten Bandes, das aus Strumpfhosen über Ihrer hausgemachten Maske geschnitten wurde, die Filterung erheblich verbesserte. Das dehnbare Material drückte die Maske näher an das Gesicht, so dass Luft durch die Maske hinein und heraus strömte und nicht um die Ränder der Maske herum. (4)

Zubehör für die Herstellung wiederverwendbarer Masken

Die meisten Vorräte, die Sie zur Herstellung von Masken benötigen, befinden sich möglicherweise bereits in Ihrem Haus, wenn Sie sich für das Nähen von Kunsthandwerk interessieren. Wenn Sie neu im Nähen sind, sind die Vorräte leicht zu bekommen. Sie können Masken von Hand nähen, wenn Sie keinen Zugang zu einer Nähmaschine haben.

  • Baumwollfabrik. Baumwollstoff mit einem engen Gewebe ist am besten, aber Sie können T-Shirt-Material, Kissenbezugmaterial oder Geschirrtuchstoff verwenden. Verwenden Sie nur neuen Stoff. (3) Ich denke, Quiltstoff ist eine ausgezeichnete Wahl und bietet Ihnen eine große Auswahl an Farben und Mustern. Wenn Sie ein Quilter sind, ist dies ein guter Grund, sich in Ihrem Vorrat zu vertiefen. Sie können auch Baumwollflanell für die Innenseite der Maske verwenden.
  • Elastisch für Träger. Rund elastisch oder 1/4 bis 1/2 flach funktioniert gut. (Schneiden Sie 1/2 Zoll Gummiband in der Mitte auf 1/4 Zoll ab. Wenn Sie nicht elastisch werden können, können Sie ein Ripsband, ein Schrägband oder einen gefalteten und genähten Streifen des Stoffes verwenden, den Sie zur Herstellung Ihrer Maske verwenden. I & apos; Ich habe auch über Menschen gelesen, die Haargummis verwenden.)
  • Flanell, Fleece, Polyester-Quiltwatte, Filtermaterialoder eine vorgeformte Maske für die Mittelschicht der Maske.
  • Nähmaschine oder Nadel und Fadenzum Handnähen.
  • Scheren und Stifte
  • Ein Eisenist nützlich, aber nicht wesentlich.
  • Ziploc-Taschenfür jede fertige Maske.

Verwenden Sie ein anderes Muster oder eine andere Farbe für die Vorder- und Rückseite der Maske. Auf diese Weise können Sie sicher sein, welche Seite der Maske nach dem Tragen möglicherweise kontaminiert war.

Waschen Sie Ihren Stoff, bevor Sie Ihre Maske nähen. Da Sie es waschbar und wiederverwendbar machen, möchten Sie nicht, dass der Stoff schrumpft und die Größe der Maske ändert, nachdem Sie sie zum ersten Mal getragen haben.

Große Maske: passt für die meisten erwachsenen Männer. Große Maske: passt für die meisten erwachsenen Männer. Mittlere Maske. Mittlere Maske: passt für die meisten Frauen oder Teenager. Kleine Maske: passt für die meisten kleinen Kinder. Extra kleine Maske: passt für die meisten sehr kleinen Kinder.

Große Maske: passt für die meisten erwachsenen Männer.

fünfzehn

Herunterladbare Muster und doppelte Überprüfungsmessungen

Oben und unten finden Sie Muster, die Sie herunterladen und ausdrucken können.

Da nicht jeder Zugang zu einem Drucker hat, biete ich auch Muster an, die auf meiner Schneidematte fotografiert wurden. Das Gitter ist ein halber Zoll und das Muster ist bis zu den Zollmaßen um die Ecke der Matte gestoßen. (Beachten Sie, dass die Muster auf dem Raster bei der 1-Zoll-Marke beginnen.)

Auf diese Weise können Sie ein Muster auf schweres Papier, Karton, Pappe oder ein anderes stabiles Material skizzieren, das Sie nachzeichnen können.

Sie können die in einem Raster angezeigten Mustersätze verwenden, die unten und links auf der Schneidematte ein Lineal anzeigen, um die heruntergeladenen und gedruckten Muster zu überprüfen und sicherzustellen, dass die Schnittgröße dem Druck entspricht.

Großes Muster: Wenn eine Seite offen bleibt, kann eine Staub- / Pollenmaske oder eine industrielle N95-Maske eingesetzt oder entfernt werden. (Muster auf dem Gitter beginnt bei 1 Markierung.) Großes Muster: Wenn eine Seite offen bleibt, kann eine Staub- / Pollenmaske oder eine industrielle N95-Maske eingesetzt oder entfernt werden. (Muster auf dem Gitter beginnt bei 1 Markierung.) Mittleres Muster: Dieses Muster ist groß genug geschnitten, damit eine entfernbare Staub- / Pollenmaske oder eine industrielle N95-Maske eingesetzt und entfernt werden kann. Mittlere Maske: Sie können Polyquiltwatte, Polyesterfilz oder anderes waschbares Filtermaterial hineinlegen und die Seiten zunähen. Kleine Maske: Zwei Schichten Quilten von Baumwolle oder eine äußere Schicht Quilten von Baumwolle und neben der Deckschicht aus Baumwollflanell. Keine innere Schicht, da es für ein Kind schwieriger ist, durch mehrere Schichten zu atmen. Extra klein: Ich habe keine Filtermedien in dieser Größe eingesetzt, da es für Kinder schwieriger ist, durch sie zu atmen - und sie weniger bereit sind, sie zu tragen.

Großes Muster: Wenn eine Seite offen bleibt, kann eine Staub- / Pollenmaske oder eine industrielle N95-Maske eingesetzt oder entfernt werden. (Das Muster auf dem Gitter beginnt bei 1 '.)

fünfzehn

Seien Sie sicher beim Erstellen der Maske

Bevor Sie mit der Arbeit an den Masken beginnen, stellen Sie sicher, dass Ihre Hände kürzlich gewaschen wurden. Wenn Sie können, verwenden Sie ein frisches Paar Handschuhe. Wenn Sie an einer Maske für andere als sich selbst arbeiten, tragen Sie eine Maske, während Sie Masken erstellen. Ihre erste Maske eignet sich hervorragend für diesen Zweck, und die Masken, die Sie nach Ihrem ersten Versuch erstellen, sehen jetzt besser aus, da Sie das Verfahren kennen.

Sorgen Sie sich nicht zu sehr um das Aussehen Ihres ersten, solange die Maske auf Ihre Nase, Ihren Mund und Ihr Kinn passt und diese bedeckt - sie schützt Sie ebenso wie polierte. Denken Sie daran, jede Maske ist besser als nichts.

Tragen Sie eine Maske, während Sie sie für andere machen

Bevor Sie mit der Arbeit an den Masken beginnen, stellen Sie sicher, dass Ihre Hände kürzlich gewaschen wurden. Wenn Sie können, verwenden Sie ein frisches Paar Handschuhe. Wenn Sie an einer Maske für andere als sich selbst arbeiten, tragen Sie eine Maske, während Sie mehr daraus machen.

Pop kann Kunst

Positionieren Sie das Muster auf dem Stoff

Falten Sie Ihren Stoff so, dass er verdoppelt wird. Legen Sie die Seite des Musters so, dass die horizontale Linie mit einem gebogenen Pfeil an jedem Ende genau entlang der Falte verläuft (ein Standardsymbol für die Platzierung auf einer Falte). Über dem Muster sollte sich etwa ein halber Zoll Material befinden.

Muster auf gefaltetem Material platziert.

Muster auf gefaltetem Material platziert.

Autor

Schneiden Sie das Muster aus

Wenn Ihr Stoff nach dem Waschen gefaltet oder zerknittert ist, bügeln Sie ihn aus, wenn Sie können. Wenn Sie es sofort aus dem Trockner nehmen, wird es nicht faltig. Wenn Sie Ihren Stoff von Hand gewaschen haben, hängen Sie ihn auf oder verteilen Sie ihn flach auf einem Handtuch, um ihn reibungslos zu trocknen.

Schneiden Sie den Stoff anhand des Musters aus. Wenn Sie den Stoff schneiden, ohne ihn an das Muster zu heften, befinden sich weniger Löcher in der Maske. Wenn Sie Stifte benötigen, versuchen Sie, diese an verschiedenen Stellen in die vorderen und hinteren Maskenstücke einzuführen.

Ich fand heraus, dass es mir half, das Muster mit einem Filzstift oder einem Feinschreiber auf den Stoff zu zeichnen, um genau zu schneiden.

Musterstücke ausschneiden und entfalten.

Musterstücke ausschneiden und entfalten.

Autor

Nähauftrag

Nähen Sie zuerst die Pfeile auf die Stücke. Schneiden Sie den Pfeil nach dem Nähen nicht ab. Da jedes Gesicht anders ist, kann es vorkommen, dass der Pfeil nach dem Anprobieren breiter oder länger sein sollte, wenn Sie eine Maske für eine bestimmte Person erstellen. Fahren Sie fort und passen Sie es nach Bedarf an. Markieren Sie dieses Musterstück mit dem Namen der Person und der Änderung.

Als nächstes nähen Sie das V in der Mitte oben und unten an der Maske. Das Muster enthält eine Nahtzugabe von 1/4-Zoll für alle Nähte außer dem Pfeil. Wiederholen Sie dies auf dem anderen Maskenstück.

Dart- und V-Schnitte auf Maske genäht.

Dart- und V-Schnitte auf Maske genäht.

Autor

Erstellen der Maske mit einer Filterebene im Inneren

  1. Nähen Sie die Abnäher und V-Schnitte an beiden Maskenstücken und am Filtermaterialstück, wenn Sie eines verwenden. Wenn Sie eine Filterschicht verwenden, wird das Filterstück so geschnitten und genäht, dass es zu den Maskenstücken passt.
  2. Setzen Sie die Vorder- und Rückseite mit den außen sichtbaren Nähten zusammen. Legen Sie das Filterstück auf das Rückenteil.
  3. Richten Sie die Nahtlinien in der Mitte aus und nähen Sie die Oberseite von der Mitte bis zu einer Kante und dann von der Mitte bis zur anderen Kante.
  4. Wiederholen Sie dies auf der Unterseite der Maske. Nähen Sie eine Seite der Maske ab einem halben Zoll von oben nach unten und bis zu einem halben Zoll von unten. Drehen Sie die Maske mit der rechten Seite nach außen durch die nicht genähte Seite.

Scheren, Dübel oder Essstäbchen können nützlich sein, um Ecken zu quadrieren

Ich benutze die Spitze meiner Schere oder einen dünnen Dübel oder Essstäbchen, um sicherzustellen, dass die Ecken quadratisch sind und bis zur Nahtlinie herausgeschoben werden. Sie sollten in der Lage sein, den Essstäbchen oder die Schere durch die Seite der Maske zu schieben, an der Sie nicht bis zum Rand genäht haben. Hier setzen Sie das Gummiband ein.

Erstellen der Stoffmaske als Abdeckung für eine reguläre Maske

  1. Suchen Sie die Musterstücke, die so markiert sind, dass sie in eine N95- oder Pollen- / Staubmaske passen. Nähen Sie die Abnäher und die V-Nähte wie oben beschrieben.
  2. Wenn Sie die Vorder- und Rückseite der Maskenstücke genäht haben, legen Sie die rechten Seiten zusammen und nähen Sie die obere Naht von der Mitte bis zur Kante, wobei Sie die Mittelnaht und den Pfeil auf jedem Stück aufeinander abstimmen.
  3. Öffnen Sie die Maske und drehen Sie sie so, dass die falsche Seite nach oben zeigt. Drehen oder rollen Sie die linke Kante zweimal eng, um die Schnittkante abzudecken. Stecken Sie es fest und nähen Sie es fest.
  4. Die fertige Naht sollte die rechte Seite des Stoffes zeigen und ungefähr 1/4 'breit sein. Diese Naht erstreckt sich über die gesamte Länge der Ober- und Unterseite und über die Stelle, an der Vorder- und Rückseite zusammengenäht sind.
  5. Falten Sie die rechten Seiten wieder zusammen.
  6. Nähen Sie die Bodennaht von der Mitte bis zu jeder Kante.
  7. Nähen Sie die Seitennaht, die einen halben Zoll von oben beginnt und einen halben Zoll vor der Unterseite endet, unter der Sie sich nicht gedreht haben.
  8. Drehen Sie die Maske um und stecken Sie einen Essstäbchen oder Ihre Scherenspitzen in die Ecken, sodass die Ecken quadratisch sind. Ihre Maske hat jetzt eine Öffnung mit einer fertigen Kante, in die eine Maske hineingeschoben werden kann.

Einsetzen der vorgefertigten Maske in die Abdeckung

  1. Um eine Maske hineinzuschieben, falten Sie die Maske vorsichtig mit der Vorderseite nach außen in zwei Hälften.
  2. Sobald es sich in der Mitte der Maskenabdeckung befindet, öffnen Sie es. Drücken Sie die Oberseite der Maske gegen die Nasenspitze und passen Sie die Maske in die mittlere Kurve ein.
  3. In einer vorgefertigten Maske befinden sich im Allgemeinen Metallstreifen, und der Träger der Maske sollte das Metall so formen, dass seine Nase leicht geklemmt wird. Lassen Sie das Gummiband an der vorgefertigten Maske, da Sie die Maske herausziehen können, um den Bezug zu waschen.
Vorder- und Rückseite der Maske mit genähten Nähten. Vorder- und Rückseite der Maske mit genähten Nähten. Bei der Quiltwatte für den Filter wurde die 1/4 Nahtzugabe abgeschnitten, da sie so sperrig ist. Die Quiltwatte für den Filter wurde von Hand in Form genäht. Es wurde eingeführt, nachdem die Maske mit der rechten Seite nach außen gedreht wurde. Machen Sie Ihre eigene waschbare chirurgische Maske mit Muster Machen Sie Ihre eigene waschbare chirurgische Maske mit Muster Machen Sie Ihre eigene waschbare chirurgische Maske mit Muster

Vorder- und Rückseite der Maske mit genähten Nähten.

1/6

Schließen und Beenden der Maske

  1. Wenn die Maske eine Filterschicht enthält, können Sie jetzt die offene Seite vernähen. Falten Sie die Schnittkante des Stoffes in die Öffnung und nähen Sie die letzte Seite oben zu, wobei Sie einen halben Zoll von der Oberkante nach unten beginnen und einen halben Zoll von der Unterseite entfernt anhalten.
  2. Nehmen Sie ein Stück 1/4 'Gummiband und schieben Sie das Ende etwa einen halben Zoll in die obere Öffnung, die Sie an der Seite gelassen haben.
  3. Nähen Sie das Gummiband an die Maske, indem Sie die Öffnung von oben schließen. Wenn Sie eine Maschine benutzen, nähen Sie ein paar Mal zurück. Führen Sie von Hand mehrere Stiche durch die Maske und das Gummiband und binden Sie einen festen Knoten, bevor Sie den Faden abschneiden.
  4. Wiederholen Sie dies an der unteren Ecke dieser Seite.
  5. Wenn Sie die richtige Länge für die elastischen Bänder kennen, strecken Sie das obere Gummiband aus, schieben Sie einen halben Zoll in die obere Öffnung auf der anderen Seite und nähen Sie es dann in die andere Ecke.
  6. Wiederholen Sie diesen Vorgang für das andere Ende des unteren Riemens.
  7. Wenn Sie fertig sind, schieben Sie die Maske in einen Ziploc-Beutel und verschließen Sie ihn.

Die meisten Leute werden feststellen, dass der untere Gurt kürzer sein sollte als der obere Gurt. Sie möchten, dass das Gummiband unter Spannung eng anliegt, damit die Maske nicht verrutscht.

Wenn Sie die richtige Länge des Gummibandes nicht kennen, befestigen Sie die Maske mit Sicherheitsnadeln an der gegenüberliegenden Ecke und befolgen Sie die Anweisungen im folgenden Abschnitt 'Anbringen des Gummibandes'.

Wenn Sie die richtige Länge des Gummibandes nicht kennen, verwenden Sie Sicherheitsnadeln

Wenn Sie eine Maske an eine andere Person spenden und die richtige Länge des Gummibandes nicht kennen, können Sie die Maske mit Sicherheitsnadeln an der gegenüberliegenden Ecke befestigen. Am Ende habe ich zwei Gummibandstreifen auf eine Seite einer Maske gesteckt und abgesteppt und die anderen Seiten mit einer Sicherheitsnadel befestigt. Dann legte ich die Maske in einen Ziploc-Beutel und gab sie weiter.

Passend zum Elastic

Die meisten der ersten Masken, die ich gemacht habe, waren für Familienmitglieder, und das Anbringen des Gummibandes war kein allzu großes Problem. Ich wurde jedoch gebeten, Masken für Freunde der Familie herzustellen, und ich wusste wirklich nicht, wie viel Gummiband die Maske fest sitzen lassen würde. Ich benutze normalerweise einen 10 'Gummibandstreifen für jeden Gurt.

Am Ende habe ich zwei Gummibandstreifen auf eine Seite einer Maske gesteckt und abgesteppt und die anderen Seiten mit einer Sicherheitsnadel befestigt. Ich steckte die Maske in einen Ziploc-Beutel und gab sie weiter.

Das Anbringen des anderen Endes des Gummibandes für eine individuelle Passform erfordert ungefähr so ​​viel Nähkunst wie das erneute Nähen eines Knopfes. Ist dies nicht möglich, können sie das Gummiband richtig anbringen und mit der originalen Sicherheitsnadel befestigen. (Ich empfehle Ihnen, eine robuste Sicherheitsnadel zu verwenden, da die kleinen nicht ausreichen.)

Anbringen des Gummibandes, wenn die Stoffmaske als Abdeckung verwendet werden soll

Wenn Sie ein Ende der Maske offen lassen, um eine normale Maske einzufügen, drücken Sie das Gummiband in der Öffnung fest gegen die oberen und unteren Nähte. Stecken Sie sie mit einer stabilen Sicherheitsnadel fest. Nähen Sie sie fest, wenn Sie die richtige Länge des Gummibandes kennen.

Ich nähe das Gummiband etwa einen halben Zoll lang in Längsrichtung und nähe es ein paar Mal zurück. Gehen Sie von Hand mindestens zweimal über die Nähte und verknoten Sie Ihren Faden fest.

Beachten Sie die Sicherheitsnadeln, mit denen die Gummibänder an einer Seite befestigt sind.

Beachten Sie die Sicherheitsnadeln, mit denen die Gummibänder an einer Seite befestigt sind.

Autor

Einige zusätzliche Tipps und Erinnerungen

  • Denken Sie daran, beim Nähen von Masken eine Maske zu tragen. Waschen Sie immer Ihre Hände, bevor Sie Masken schneiden oder nähen. Tragen Sie saubere Handschuhe, wenn Sie können. Masken für medizinisches Personal sollten unter möglichst sauberen Bedingungen hergestellt werden. Wenn Sie die Maske fallen lassen oder anderweitig befürchten, dass sie kontaminiert ist, waschen Sie sie, bevor Sie sie jemandem geben.
  • Ich schiebe jede Maske, die ich mache, in einen Ziploc-Beutel, um sie sauber zu halten. Ich fand, dass Quart-Beutel eine bessere Größe haben als Sandwich-Beutel.
  • Waschen Sie Ihren Stoff, bevor Sie Ihre Maske nähen. Da Sie es waschbar und wiederverwendbar machen, möchten Sie nicht, dass der Stoff schrumpft und die Größe der Maske ändert, nachdem Sie sie zum ersten Mal getragen haben.
  • Verwenden Sie ein anderes Muster oder eine andere Farbe für die Vorder- und Rückseite der Maske. Auf diese Weise können Sie sicher sein, welche Seite der Maske nach dem Tragen möglicherweise kontaminiert war.
  • Wenn Sie in der Mitte elastisch abschneiden, um zwei 1/4 'breite Stücke zu erhalten, dehnen Sie die geschnittenen Stücke. Ziehen Sie die kleinen Schnurrhaare ab.
  • Wenn Sie die Maske von Hand nähen, stellen Sie sicher, dass Sie kleine Stiche nehmen und die Enden der Fäden festbinden oder verknoten. Nähen Sie das Gummiband doppelt an den Ecken und ziehen Sie daran, um sicherzustellen, dass es fest sitzt. Da die Maske gewaschen und wiederverwendet wird, möchten Sie sicher sein, dass sich Ihre Nähte bei der Verwendung nicht entwirren.
  • Waschen Sie Ihre Maske mindestens täglich mit Wasser und Seife. Dies ist wichtig, um zu verhindern, dass Sie sich mit Ihrer eigenen Maske infizieren. Wenn Sie ein paar Masken für sich selbst herstellen, können Sie diese bei jedem Gebrauch waschen und zum Trocknen aufhängen, während Sie Ihre andere Maske verwenden.
  • Wenn Sie Masken für Kinder herstellen, lassen Sie sie Farben und Muster auswählen, die sie mögen. Sie verwenden es eher bei Bedarf, wenn sie ihre Maske mögen und das Gefühl haben, dass sie speziell für sie hergestellt wurde. Wenn Sie vor der Erstellung der Maske keine Eingaben erhalten können, versuchen Sie, mehr als eine Maske in der entsprechenden Größe zu verwenden, um ihnen bei der Entscheidung eine Auswahl zu geben.
  • Verwenden Sie nicht mehr als zwei Lagen Stoff für Masken für Kinder. Mehr als zwei Schichten erschweren ihnen das Atmen durch die Maske.
  • Fröhliche Stoffe können helfen, Ihre Stimmung und die der Menschen, die die Maske sehen, zu heben. Helle Farben und Muster sind großartig.
  • Jüngste Forschungsergebnisse haben gezeigt, dass die Verwendung von Hydro-Strickhandtüchern als eingenähter Filter die Effizienz hausgemachter Masken erheblich verbessert. Das Hydro-Strickhandtuch kann innerhalb der Maske gewaschen werden. (5)

Bitte teilen Sie diese Muster mit allen, die an der Herstellung von Masken interessiert sind.

Wenn Sie an eine Änderung denken, die dieses Muster verbessern würde, hinterlassen Sie mir bitte einen Kommentar. Ich kann es dem Artikel hinzufügen.

Verweise

Diese Studien vergleichen hausgemachte Masken mit Atemschutzmasken und chirurgischen Masken:

Stillleben Illustration
  1. Testen der Wirksamkeit hausgemachter Masken: Würden sie bei einer Influenza-Pandemie schützen?
  2. Professionelle und hausgemachte Gesichtsmasken reduzieren die Exposition der Allgemeinbevölkerung gegenüber Atemwegsinfektionen
  3. Was sind die besten Materialien für die Herstellung von DIY-Masken?
  4. Das Hinzufügen einer Nylonstrumpfschicht könnte den Schutz vor Stoffmasken verbessern, wie Studienergebnisse belegen
  5. Die Verwendung von blauen Handtüchern in hausgemachten Gesichtsmasken kann Partikel 2x bis 3x besser filtern als Baumwolle, wie 3 Kleidungsdesigner nach dem Testen von Dutzenden von Stoffen feststellen
Dieser Stoff brachte mich zum Lachen, also machte ich mir eine Maske daraus. Ich bewegte das Muster, bis mir die Position gefiel, bevor ich es schnitt.

Dieser Stoff brachte mich zum Lachen, also machte ich mir eine Maske daraus. Ich bewegte das Muster, bis mir die Position gefiel, bevor ich es schnitt.

Autor

Verwendung von Hydroknit-Handtüchern als Filterschicht

Referenz 5 ist ein Artikel über 3 Frauen, die eine breite Palette von Materialien für eine Filterschicht in Stoffmasken getestet haben. (5)

Sie stellten fest, dass die hydroknitblauen Ladenhandtücher die besten für ihre Zwecke waren. Jede Quelle für die ausgewählte Marke ist ausverkauft. Ich habe andere Marken überprüft und einige ausprobiert.

Ich habe mich für die Marke Wypall entschieden. Sie tragen die Hydroknit-Handtücher in verschiedenen Gewichten und 3 Farben. Am Ende habe ich rote x80-Tücher verwendet. X80 ist ein



Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen des Autors korrekt und entspricht nicht der formellen und individuellen Beratung durch einen qualifizierten Fachmann.

2020 Rebecca Scudder

Bemerkungen

Die Sampsonsaus The Ozarks, Missouri am 23. April 2020:

Schön gemacht. Ich dachte auch über Strumpfhosen nach ... schön, eine Bestätigung dafür zu sehen.

Hier ist ein Pull-On-Maskenkonzept, das ich mir ausgedacht habe.

https: //discover.hubpages.com/art/How-to-Make-a-Pu ...

Mirza Waqar Baigaus Istanbul, Türkei am 11. April 2020:

Krone