Wie man eine nass gefilzte Weste für ein Kind macht

Sally Gulbrandsen Feltmaker: Ihre Tutorials und Techniken sind so individuell wie sie - einzigartig, experimentell und immer interessant.

Nassfilz-Gilet

Jacob trägt die Weste

Jacob trägt die Weste



Sally Gulbrandsen



Nassfilz-Gilet

Ein bisschen groß, aber Jacob ist ein Gewinner

Ein bisschen groß, aber Jacob ist ein Gewinner

Sally Gulbrandsen



Verwenden Sie ein handelsübliches Schnittmuster, um die Gilet eines Kindes nass zu filzen

Kommerzielles SchnittmusterBurda 5288 Vintage Musterwurde als Grundlage für dieses Tutorial zum Nassfilzen ausgewählt. Die Schrumpfung wird auf etwa 30 Prozent geschätzt. Wählen Sie daher ein Muster, das drei Größen größer ist als normalerweise vom Träger gefordert.

Zeichnen Sie zunächst das Muster und alle Markierungen auf eine dicke Plastikfolie und schneiden Sie dann die Kanten der Plastikschablone ab, bevor Sie mit dem Rest des Tutorials fortfahren.

Dinge benötigt

  • Kunststoffschablone
  • Kommerzielles Schnittmuster für die Weste oder Weste eines Kindes (Burda Pattern 5288 Vintage)
  • Roving aus Merinowolle
  • Dicke Plastikfolie
  • Eine Bambusjalousie oder Sushi-Matte
  • Luftpolsterfolie
  • Ein Palmschleifer (optional)
  • Ein Wäschetrockner (optional)

Schrumpfungsvergleich

Vergleichen Sie die Mustergröße mit dem Kleidungsstück

Vergleichen Sie die Mustergröße mit dem Kleidungsstück



Sally Gulbrandsen

Schritt 1 - Verfolgen Sie das Muster

  • Schneiden Sie das handelsübliche Schnittmuster ab und zeichnen Sie die Musterstücke auf eine durchsichtige Plastikfolie.
  • Schneiden Sie die Kunststoffschablone wie in den folgenden Abbildungen gezeigt aus und fügen Sie an den Seitennähten eine Nahtzugabe hinzu, um ein zusätzliches Schrumpfen zu ermöglichen.
  • Verbinden Sie die Schulternaht noch nicht.
  • Lassen Sie die Nähte vollständig offen, wie in den folgenden Abbildungen gezeigt.

Verfolgen Sie die Vorlage auf einem Blatt aus dickem Kunststoff

Verfolgen Sie die Schablone auf einer dicken Plastikfolie

Verfolgen Sie die Schablone auf einer dicken Plastikfolie

Sally Gulbrandsen



Legen Sie die Merinowollfasern aus

Die Merinowollfasern auslegen

Die Merinowollfasern auslegen

Sally Gulbrandsen

Schritt 2 - Legen Sie die Fasern aus

  • Beginnen Sie mit dem Auslegen der Merinowollfasern. Erstellen Sie drei gleichmäßige Schichten Wolle.
  • Möglicherweise möchten Sie die Fasern kontinuierlich von links nach rechts und wieder zurück in gleichmäßigen Reihen ablegen, wobei die Löcher für die Armlöcher und den Hals weggelassen werden.
  • Ich entschied mich dafür, nicht den herkömmlichen Weg zu gehen und die Fasern oben und unten sowie an den Seiten des Musters zu platzieren, bevor ich die Innenseite mit verschiedenen Wollfarben füllte.

Die Fasern auf der Kunststoffschablone

Die Fasern ablegen

Die Fasern ablegen



Sally Gulbrandsen

Schritt 3 - Überlappen Sie die Kanten

  • Legen Sie Wollfasern um den Arm- und Halsbereich.
  • Lassen Sie sie die Kanten leicht überlappen, da diese später abgegeben werden.

Legen Sie das Design fest

Das Design aufschreiben

Das Design aufschreiben

Sally Gulbrandsen

Schritt 4 - Die Kanten

  • Die Fasern wurden als Teil des Designs um die Kanten der Schablone gelegt.

Hinzufügen des Designs

Hinzufügen des Designs

Hinzufügen des Designs

Sally Gulbrandsen

Schritt 5 - Brechen Sie die Regeln!

  • Dieses Bild zeigt eine unkonventionelle Platzierung der Fasern, als sie dem Design hinzugefügt wurden.
  • Ich habe einige der Regeln gebrochen, bei denen sie in einem Winkel von 90 Grad zur vorherigen Ebene hätten platziert werden sollen. Ich sage manchmal, dass diese Regeln dazu da sind, gebrochen zu werden. Wenn es bei Ihnen funktioniert, ist das alles, was zählt!

Das fertige Design

Das fertige Design

Das fertige Design

Sally Gulbrandsen

Schritt 6 - 3 Gerade Ebenen

  • Drei Schichten Wollfaser wurden auf die Schablone aufgetragen.
  • Wie ich bereits sagte, folgte ich nicht der herkömmlichen Methode, die Fasern auf die Schablone zu legen.
  • Ich habe jedoch darauf geachtet, dass die Schichten gleichmäßig verteilt wurden.

Decken Sie das Projekt mit einem Vorhangnetz ab

Decken Sie das Projekt mit einem Vorhangnetz ab

Decken Sie das Projekt mit einem Vorhangnetz ab

Sally Gulbrandsen

Schritt 7 - Vorhangnetz

  • Decken Sie die Fasern mit einem Stück Vorhangnetz ab.
  • Eine etwas feinere Textur als die hier gezeigten wenn möglich. Es ist einfacher für Sie, die Fasern zu glätten, wenn das Netz feiner als in diesem Beispiel ist. Die Verwendung eines Vorhangnetzes mit großen Löchern kann zu Problemen führen, insbesondere wenn Sie zu lange und zu stark reiben, da sich die Fasern manchmal im Netz verfangen können.

Entfernen Sie das Vorhangnetz

Entfernen Sie das Vorhangnetz

Entfernen Sie das Vorhangnetz

Sally Gulbrandsen

Schritt 8 - Befeuchten Sie die Fasern mit heißem Seifenwasser

  • Befeuchten Sie die Fasern mit heißem Seifenwasser, mit Ausnahme derjenigen, die später die Schulternaht bilden.
  • Diese sollten vollständig trocken gelassen werden, damit sie später miteinander verschmolzen werden können.
  • Entfernen Sie nach dem Glätten der Fasern vorsichtig das Vorhangnetz.

Verbinden Sie die Schulternähte

Verbinden Sie die Schulternähte

Verbinden Sie die Schulternähte

Sally Gulbrandsen

Schritt 9 - Hals und Schultern

  • Wie hier zu sehen ist, wurden die Hals- und Armlöcher unter Verwendung der Schablone als Richtlinie gedreht.
  • Die Fasern an den Schultern waren überhaupt nicht angefeuchtet.
  • Auf diese Weise kann die Wolle gefaltet und später nass gemacht werden, um eine nahtlose Verbindung herzustellen.

Verbindung der Schulternähte

Verbinden Sie die Schulternähte

Verbinden Sie die Schulternähte

Sally Gulbrandsen

Schritt 10 - Hals & Armlöcher

  • Der Ausschnitt wurde eingeklappt, ebenso die Schultern.
  • Diese Fasern wurden alle angefeuchtet.

Halten Sie die 2 Seiten getrennt

Halten Sie die beiden Seiten getrennt

Halten Sie die beiden Seiten getrennt

Sally Gulbrandsen

Mit der Luftpolsterfolie wie gezeigt trennen

Wie gezeigt mit Luftpolsterfolie trennen

Wie gezeigt mit Luftpolsterfolie trennen

Sally Gulbrandsen

Schritt 11 - Luftpolsterfolie

  • Legen Sie Luftpolsterfolie zwischen die beiden Schichten.
  • Dadurch wird verhindert, dass die Schichten zusammen gefilzt werden.
  • Achten Sie besonders auf die Schultergelenke, da diese einige Arbeit erfordern, bevor sie ausreichend zusammen gefühlt wurden, bevor sie miteinander verschmelzen. (Ein Palmschleifer ist hier besonders nützlich.) Bitte stellen Sie sicher, dass Sie alle Sicherheitsregeln für den Umgang mit Strom und Wasser befolgen, wenn Sie sich für einen entscheiden.

Rollen mit einem hölzernen Nudelholz

Mit einem Nudelholz rollen

Mit einem Nudelholz rollen

Sally Gulbrandsen

Schritt 12 - Bambus und ein Nudelholz

  • Legen Sie Luftpolsterfolie zwischen die Schichten, während Sie mit dem Nudelholz rollen, oder reiben Sie mit Ihrer Hand, die in einer Plastiktüte bedeckt ist.
  • Hier kann man sehen, wie ich mit dem Nudelholz rolle, anstatt den Inhalt um das Nudelholz zu rollen. Ich finde, dass dies sehr gut funktioniert, solange ich eine Bambusmatte unter dem Projekt mit Luftpolsterfolie und glatter Seite nach oben halte, die das Projekt bedeckt.
  • Eine Bambusmatte unter dem Kleidungsstück fördert den Filzprozess.
  • Eine kleine Bambusmatte kann unter dem Projekt bewegt werden und ist besonders nützlich, wenn Sie in kleinen Räumen arbeiten.

Bambusmatten (Sushi-Matten) oder Bambusjalousien

Sushi-Matten (Bambus-Matten)

Sushi-Matten (Bambus-Matten)

Sally Gulbrandsen

Schritt 13 - Luftpolsterfolie und Bambusmatten

  • Hier habe ich Luftpolsterfolie zwischen Vorder- und Rückseite des Kleidungsstücks gelegt, um die beiden Seiten getrennt zu halten.
  • Ich habe auch eine Bambusmatte unter das Projekt gesteckt und den Bereich, den ich gerieben habe, mit Luftpolsterfolie abgedeckt. Ich benutzte den Nudelholz, um über die Luftpolsterfolie mit der glatten Seite nach oben zu rollen.
  • Mit einer Hand in einer Plastiktüte kann man die Oberfläche des Projekts reiben. Ich finde es viel einfacher, den Nudelholz vorsichtig über jeden Abschnitt zu rollen.

Nahtlose Nähte!

Nahtlose Verbindungen

Nahtlose Verbindungen

Sally Gulbrandsen

Schritt 14 - Nähte zusammengefügt

  • Hier sehen Sie, dass die Nähte jetzt verbunden sind.
  • Die Wolle wurde angefeuchtet und mit einem Nudelholz gerollt.
  • Das Projekt ist zu diesem Zeitpunkt noch sehr fragil und es wird noch viel mehr Reiben und Rollen erforderlich sein.

Das Kleidungsstück beginnt zusammen zu kommen

Zusammenkommen

Zusammenkommen

Sally Gulbrandsen

Schritt 15 - Reiben und Rollen

  • Reiben und rollen Sie weiter, bis sich die Fasern nicht mehr unter Ihren Fingern bewegen.

Die Vorderseite des Kleidungsstücks

Die Vorderseite des Kleidungsstücks

Die Vorderseite des Kleidungsstücks

Sally Gulbrandsen

Die Rückseite des Kleidungsstücks

Die Rückseite des Kleidungsstücks

Die Rückseite des Kleidungsstücks

Sally Gulbrandsen

Das an der Schablone gemessene Kleidungsstück

Vergleichen der Größe der Schablone mit dem Kleidungsstück.

Vergleichen der Größe der Schablone mit dem Kleidungsstück.

Sally Gulbrandsen

Schritt 16 - Originalvorlage neben dem Kleidungsstück

  • Hier können Sie das Kleidungsstück sehen, das in der Plastikschablone liegt.
  • Wie hier zu sehen ist, ist der Filzprozess unvollständig.
  • Das Kleidungsstück muss noch viel mehr gerieben und gut gerollt werden, bevor die Fasern vollständig gefilzt sind.

Rollen in der Luftpolsterfolie

Luftpolsterfolie einrollen

Luftpolsterfolie einrollen

Sally Gulbrandsen

Schritt 17 - Der Filzprozess

  • Mit der Luftpolsterfolie zwischen Vorder- und Rückseite des Kleidungsstücks können Sie jetzt mit dem Rollen beginnen, um den Filzvorgang abzuschließen.
  • Ändern Sie weiter die Richtung, in die Sie das Kleidungsstück rollen!

Ändern Sie die Richtung, in die Sie das Kleidungsstück rollen

Ändern Sie weiter die Richtung, in die Sie das Kleidungsstück rollen.

Ändern Sie weiter die Richtung, in die Sie das Kleidungsstück rollen.

Sally Gulbrandsen

Schritt 18 - Behalten Sie die Form des Kleidungsstücks bei

  • Ändern Sie weiter die Richtung, in die Sie das Kleidungsstück rollen.
  • Dies hilft, die Form des Kleidungsstücks beizubehalten.
  • Es ist wichtig zu verstehen, dass Fasern in der Richtung schrumpfen, in die Sie sie rollen.
  • Ändern Sie die Richtung häufig und Sie haben viel mehr Kontrolle über das Ergebnis.

Elektrischer Palmschleifer

Elektrischer Palmschleifer

Elektrischer Palmschleifer

süße Fledermauszeichnung

Sally Gulbrandsen

Genesis GP 5080 Palm Sander, grau

Schritt 19 - Genesis GP Palm Sander

  • Ein bisschen unkonventionell, aber ein sehr nützliches Werkzeug, das beim Filzen wirklich helfen kann. Ich verwende einen Genesis GP 5080 Palm Sander, der keinen Schmutzbeutel hat. Ihre sollte auch keine haben.
  • Bitte beachten Sie die Sicherheitstipps. Es besteht kein Zweifel, dass ein Palmenschleifer, der richtig verwendet wird, gut verwendet werden kann, und es beseitigt sicherlich einige der Schmerzen, die mit dem Rollen von nasser Wolle verbunden sind, um Filz herzustellen. Ich benutzte den Palmschleifer, um den Filzprozess hier abzuschließen, bevor ich das Kleidungsstück schließlich in heißem und dann kaltem Wasser spülte.

Fast bereit! Die Front

Die Front

Die Front

Sally Gulbrandsen

Die Rückseite des Kleidungsstücks

Die Rückseite des Kleidungsstücks

Die Rückseite des Kleidungsstücks

Sally Gulbrandsen

Schritt 20 - Schrumpfen von Fasern!

  • Wie hier zu sehen ist, haben die Fasern begonnen zu schrumpfen.
  • Verwenden Sie den Quetschtest, um festzustellen, wann sich die Fasern nicht mehr unter Ihren Fingern bewegen.
  • Überprüfen Sie alle Bereiche sorgfältig, insbesondere die umgefalteten und die nahtlose Schulternaht. Erst wenn keine Bewegung in den Fasern festgestellt wurde, sollten Sie mit dem Massieren und Spülen des Kleidungsstücks in heißem und kaltem Wasser beginnen.

Heiße und kalte Spülungen

Heiße und kalte Spülungen

Heiße und kalte Spülungen

Sally Gulbrandsen

Schritt 21 - Spülen

  • Spülen Sie das Kleidungsstück in heißem Wasser und dann kalt.
  • Wiederholen Sie dies mehrmals, bis das Wasser klar ist.
  • Drücken Sie überschüssiges Wasser heraus und werfen Sie das Kleidungsstück mehrmals auf eine harte Oberfläche, bis die Fasern weiter schrumpfen.
  • Benötigen Sie etwas mehr Hilfe! Legen Sie das Kleidungsstück in einen Wäschetrockner, um die Fasern weiter zu schrumpfen.
  • Überprüfen Sie alle paar Minuten, bis sich herausstellt, dass ausreichend gefilzt wurde. Sobald dies passiert ist, formen Sie das feuchte Kleidungsstück und beenden Sie das Kleidungsstück wie gewünscht.

Der Schrumpfungsprozess

Der Schrumpfungsprozess

Der Schrumpfungsprozess

Sally Gulbrandsen

Schritt 22 - Schrumpfen

Das vollständig „gefüllte“ Kleidungsstück liegt hier auf der Originalschablone, die aus dem kommerziellen Schnittmuster stammt. Wie hier zu sehen ist, schrumpfte das Kleidungsstück um 25 - 30%. Während des Filzprozesses. Dies ist nur eine Schätzung, da nicht alle Wollfasern gleich schnell schrumpfen. Das Schrumpfen wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst, wie der Art und Weise, wie wir arbeiten, der Art der verwendeten Wolle und der verwendeten Methode. Zum Beispiel verwende ich nicht immer herkömmliche Wege, um zu fühlen; manchmal benutze ich einen Wäschetrockner oder eine elektrische Schleifmaschine! Man lernt aus Erfahrung, aber ich hoffe, dass Sie Spaß daran haben werden, mit diesem Prozess so zu experimentieren, wie ich es getan habe. Ich freue mich auf Kommentare oder Fragen zu diesem Projekt.

Hinweis

Legen Sie eine Bambusmatte zwischen die Schichten oder auf die Unterseite des Kleidungsstücks, um zusätzliche Reibung zu erzielen. Bambusjalousien sind äußerst nützlich beim Filzen und ich betrachte sie als eines meiner Lieblingsfilzwerkzeuge. Rollen Sie das Kleidungsstück in einem Bambusrollo auf, um das Filzen zu fördern und unebene Kanten zu vermeiden.

Filzen von Babyschuhen - Ein weiteres Sallybea-Filzprojekt

2013 Sally Gulbrandsen

Bemerkungen

Sally Gulbrandsen (Autorin)von Norfolk am 19. Januar 2015:

Hallo Ashleigh

Ich wünschte, ich könnte Ihnen sagen, wie viel Roving ich für dieses Kleidungsstück verwendet habe, aber ich habe es mit vielen meiner Fetzen gemacht, die ich damals hatte. Ich hätte den Gegenstand wiegen können, wenn du mich letzte Woche gefragt hättest :) Ich habe das Kleidungsstück bis letzte Woche aufbewahrt, als eine kleine Verwandte es mochte und ich es ihr zum Tragen gab. Ich habe es nicht mehr in meinem Besitz.

Sie ist drei, eine sehr kleine Drei, und es passte wunderbar zu ihr, genau wie eine kleine Weste und nicht wie das, was Sie auf dem kleinen Kerl hier sehen, weil ich es später (absichtlich) in den Wäschetrockner legte, um es für sie zu verkleinern. Ich würde mich irren, wenn ich etwas mache, das größer als kleiner ist - man kann das Kleidungsstück immer so schrumpfen wie ich, aber es ist fast unmöglich, es zu dehnen, wenn es zu stark schrumpft. Ich kann nur vermuten, dass ich ungefähr 200 - 300 Gramm gebraucht habe. Dies war mein erster Versuch, so etwas zu tun, aber ich denke, dass das Kleidungsstück besser aussah, wenn es etwas schrumpfte - es war wirklich ziemlich süß. Ich habe vorne einen Knopf hinzugefügt.

Ich sollte hinzufügen, dass ich beim Schrumpfen des Kleidungsstücks auch nicht die Vorderseite nach vorne falten musste. Es passte perfekt, ohne dass man eines haben musste - dafür sah es besser aus.

Ich wünschte, ich könnte hilfreicher sein.

Schöne Grüße

Ausfall

Ashleigham 19. Januar 2015:

Wie viel Gramm Wolle haben Sie dafür verwendet? Da dies genauso groß aussieht wie das, das ich meiner Tochter machen möchte, bin ich mir nicht sicher, wie viel Wolle ich verwenden soll. Danke, tolles Tutorial :)

Sally Gulbrandsen (Autorin)von Norfolk am 06. November 2013:

Nellieamma bin ich. Ich habe in Kürze etwas vor mir.

Nellieanna Heuvon TEXAS am 06. November 2013:

Fantastisch! Ich hoffe, Sie schreiben mehr über diese Ideen!

Sally Gulbrandsen (Autorin)von Norfolk am 4. November 2013:

Nellieanna, Ihr Verständnis von Textilien ist beeindruckend. Ich liebe es, mit Wollfasern zu arbeiten, da sie so viel Potenzial für Kreativität bieten. Ich liebe die Tatsache, dass Sie so viele verschiedene Methoden verwenden können, um ähnliche Ergebnisse zu erzielen. Ich liebe es wirklich, mit diesem Medium zu arbeiten und freue mich darauf, wieder mit weiteren Ideen zu experimentieren, die ich habe. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, diesen Hub zu kommentieren.

Nellieanna Heuvon TEXAS am 4. November 2013:

Ich habe in meinen Studienjahren Textilien studiert, als die Naturfasern - Wolle, Seide, Baumwolle und Leinen - die einzigen Kleidungsfasern waren, die es gab. & apos; Künstliche & apos; war kein Adjektiv mit ihnen verbunden! Andere gröbere Naturfasern wie Hanf und Bambus wurden für die Verwendung in der Kleidung nicht berücksichtigt.

Jede der vier Naturfasern hat ihre besonderen Eigenschaften, und natürlich ist Wolle die dornige Oberfläche ihrer Fasern, die beide Luft einfängt, um sie zu einem guten Isolator zu machen, und die Fasern miteinander mattiert, wenn sie nass und erhitzt sind und sie schlaff machen; dann, wenn abgekühlt, die Aufkleber wiederhergestellt und die Fasern zusammengeschrumpft und mattiert, d. h.: gefilzt!

Ohne zu weben oder auf andere Weise zu kombinieren, schafft das Filzen den Stoff für Filzhüte und seine Eigenschaften ermöglichen es, ihn nach Wunsch zu formen, wenn er erneut feuchter Hitze ausgesetzt wird. Ich habe in meiner Vergangenheit Filz zu Hüten geformt.

Ich war so fasziniert von Ihrem Titel hier (und von anderen Ihrer Nassfilztechniken, die in Ihren Hubs vorgestellt werden)! Dieses ganze kreative Konzept für eine andere geniale Verwendung der Eigenschaften von Wolle ist so aufregend! Es ist kein Wunder, dass Sie wirklich begeistert sind! Ich bin so beeindruckt !! Ich danke Ihnen für das Teilen!

Sally Gulbrandsen (Autorin)von Norfolk am 12. Juli 2013:

Es ist wirklich eine wahre Kunstform 4FoodSafety. Es ist erstaunlich, was ein bisschen Reibung und ein paar Wollfasern mit etwas heißem Seifenwasser bewirken können. Das Ergebnis ist immer etwas Einzigartiges und Individuelles für die Person, die es erstellt. Deshalb liebe ich das Filzen. Es gibt keine falsche Vorgehensweise, insbesondere wenn Sie am Ende mit dem Ergebnis zufrieden sind. Vielen Dank für Ihren Kommentar und auch die Abstimmung. Ich schätze es.

Kelly Kline Burnettvon Fontana, WI am 12. Juli 2013:

Sallybea,

Wet Felt ist eine wahre Kunst. Ich war erstaunt über die Qualität und wollte vor ein paar Jahren mehr darüber erfahren, als ich eine Anzeige von Webfilzhüten sah - absolut exquisit. Dies ist eine wunderbare Hommage an eine Kunst, die Stücke in Erbstückqualität produziert. Sehr gut gemacht - abgestimmt!

Sally Gulbrandsen (Autorin)von Norfolk am 5. Juni 2013:

DDE Es macht all die harte Arbeit so lohnenswert - wenn ich so schöne Kommentare höre - danke auch für die Abstimmung und all die anderen schönen Dinge, die Sie gesagt haben.

Devika Primićaus Dubrovnik, Kroatien am 5. Juni 2013:

Unglaublich, wie Sie alles zusammengestellt und so ausführlich erklärt haben, am informativsten und viel Arbeit, um uns Leser über Ihre wunderbare Idee zu informieren. Mit solcher Kreativität muss ich abstimmen, interessant, großartig, schön und nützlich, danke

Sally Gulbrandsen (Autorin)von Norfolk am 20. Mai 2013:

Frau Dora, Sie sind sehr nett. Vielen Dank für das Feedback und den Besuch. Dies macht das Teilen von Ideen so lohnend.

waschbares Farbrezept

Dora Weithersaus der Karibik am 20. Mai 2013:

Abgestimmt und mehr. Ihre Anweisungen und Bilder scheinen leicht zu befolgen zu sein, und das Endergebnis ist erstaunlich. Vielen Dank für Ihr ausführliches Tutorial. Sie sind ein großartiger Lehrer.

Sally Gulbrandsen (Autorin)von Norfolk am 17. Mai 2013:

Vielen Dank, tirelesstraveler. Der Titel sollte es dem Leser ermöglichen, mit nur wenigen Worten zu finden, wonach er suchen könnte. So seltsam es auch scheinen mag, die durchschnittliche Person und sogar ein erfahrener Filzmeister hätten möglicherweise nie die Möglichkeit gehabt, zu arbeiten mit einem kommerziellen Muster, um das zu erreichen, was der Artikel vorschlägt. Manchmal gibt es keine Richtlinien für das Filzen, außer dem eigenen Wunsch zu kreieren. Ich freue mich, dass ich dies erreichen konnte. Ich bin froh, dass ich Sie gleichzeitig neugierig machen konnte! Der Prozess, aus ein paar Fasern und etwas Seife und Wasser Ihren eigenen einzigartigen Stoff herzustellen, ist erstaunlich. Die Herstellung eines nahtlosen Kleidungsstücks mit diesem einfachen Verfahren eröffnet mir aufregende Möglichkeiten, noch kreativer zu werden! Das Kind ist schön und entzückend und ist ganz der Apfel meines Auges. Das Beste ist, dass das Gefühl gegenseitig ist! Vielen Dank für Ihre Kommentare und auch für Ihr Follow-up.

Judy Spechtaus Kalifornien am 16. Mai 2013:

Faszinierender Prozess. Der Titel war faszinierend. Ich hatte absolut keine Ahnung, was es bedeutete und war gezwungen, Ihren Artikel zu lesen, um die Bedeutung herauszufinden. Sie haben die Verwirrung gut beseitigt. Ihre Bilder erzählen wirklich eine komplette Geschichte. Das entzückende Kind erregte auch meine Aufmerksamkeit.

Sally Gulbrandsen (Autorin)von Norfolk am 14. Mai 2013:

Hallo Billybuc, ich scheine eine Fangemeinde aufzubauen, da der größte Teil meines Datenverkehrs von externen Websites wie Pinterest stammt. Ich werde mich definitiv für eine Weile auf das Filzen konzentrieren, da diese Hubs meine beliebtesten Hubs zu sein scheinen. Danke Billybuc.

Bill Hollandvon Olympia, WA am 14. Mai 2013:

Dies ist eine dieser Nischen, die Zeit brauchen, um eine Anhängerschaft aufzubauen. Bleiben Sie dran ... Ich bin mir sicher, dass es viele gibt, die diese Informationen verwenden, aber es braucht Zeit, bis Artikel im Internet verbreitet werden. Viel Glück mit ihnen.

Sally Gulbrandsen (Autorin)von Norfolk am 10. Mai 2013:

Hallo Vicki, danke - er ist wirklich ein süßer Kerl - ein bisschen klein, aber trotzdem ein tolles kleines Model und eines, das ich mir kurzfristig ausleihen könnte. Ich verehre ihn - er ist ein kleiner Schatz. Vielen Dank für Ihren Besuch.

Vickiwam 09. Mai 2013:

Mag dein Modell wirklich! Tolle Ergänzung zu Ihrem Hub!

Sally Gulbrandsen (Autorin)von Norfolk am 08. Mai 2013:

Hallo Chris, ich freue mich sehr, dass dir der Hub gefallen hat. Sehr erfreut, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um vorbeizuschauen. Danke auch für die Abstimmung und auch für die Aktie. Ich weiß das wirklich zu schätzen!

Chris Achilleosam 08. Mai 2013:

Hallo Sally

Dies ist so ein kreativer und interessanter Hub! Ich liebte es. Alle Ihre Bilder veranschaulichen den gesamten Prozess perfekt. Abgestimmt, großartig und interessant!

Danke für das Teilen,

Chris

Sally Gulbrandsen (Autorin)von Norfolk am 07. Mai 2013:

Du hast meine Gedanken gelesen, Vicki. Wie Sie sagen, ist es nicht immer möglich, ein Kind in der Hand zu haben. Ich hatte gehofft, dass ich heute einen Kredit bekommen könnte. Vielleicht sehen Sie bald auf diesen Seiten ein Foto von einem Kind, das die Gilet trägt! Schön, dass Sie vorbeischauen und sich für die tollen Kommentare bedanken.

Vickiwam 07. Mai 2013:

Hallo Sallybea, ich habe das geliebt - gut geschrieben und die Fotos sind wunderschön. Nur eines wäre mehr zu schätzen - ein Foto eines Kindes, das es tatsächlich trägt! Manchmal sind sie einfach nicht praktisch, wenn Sie sie brauchen! Gut gemacht!

Sally Gulbrandsen (Autorin)von Norfolk am 07. Mai 2013:

Hallo purl3agony, schön, dass du meine Seiten wieder besuchst. Ich bin froh, dass du den Hub genossen hast, danke für das Teilen und für die Abstimmung.

Donna Herronaus den USA am 07. Mai 2013:

Dies ist eine großartige Idee und Hub! Ich hätte nie gedacht, ein kommerzielles Muster zu verwenden, um ein Filzkleidungsstück herzustellen. Danke für das Teilen!! Abstimmung!