Wie man einen nassgefilzten Pixie-Hut macht

Sally Gulbrandsen Feltmaker: Ihre Tutorials und Techniken sind so individuell wie sie - einzigartig, experimentell und immer interessant.

Ein nass gefilzter Elfenhut mit gefärbten Teesdale-Locken, die der Oberfläche zur Texturierung hinzugefügt wurden.

Ein nass gefilzter Elfenhut mit gefärbten Teesdale-Locken, die der Oberfläche zur Texturierung hinzugefügt wurden.



Sally Gulbrandsen



Über dieses Tutorial

Nehmen Sie sich Zeit, um jedes Element dieses Hippie-Festival-Pixie-Hutes vorzubereiten. Nehmen Sie sich einen Tag Zeit, an dem Sie nicht zu viele Unterbrechungen haben werden!

Erwarten Sie, dass der Vorgang einige Zeit in Anspruch nimmt, aber denken Sie daran, dass es keine Eile gibt. Dieses Tutorial zum Nassfilzen kann in überschaubare Teile zerlegt werden. Bei Bedarf kann es sogar über einige Tage verteilt werden!



Wenn Sie das Projekt für längere Zeit verlassen müssen, bedecken Sie es einfach mit Luftpolsterfolie, um zu verhindern, dass lose Fasern verdrängt werden. Wenn es nass ist, aber etwas ausgetrocknet ist, befeuchten Sie es einfach erneut mit warmem Seifenwasser und fahren Sie fort wo du aufgehört hast.

Die dekorative Falte, die auf dem Bild zu sehen ist, kann durch Ablegen der Teeswater-Locken erzeugt werden, bevor die 3 Schichten Merinowollroving hinzugefügt werden.

Dies liegt daran, dass in umgekehrter Reihenfolge gearbeitet werden muss, damit die Locken auf der Wolle liegen, wenn Sie die Falten auf dem Rücken und dem Nacken des Hutes machen.



Die Teeswater-Locken können durch Seidenfasern oder sogar Seidenstücke ersetzt werden, die aus reinen Seidenschals geschnitten werden können.

Ich schlage vor, dass Sie für dieses Projekt kühles oder lauwarmes Seifenwasser verwenden, insbesondere wenn Sie Seidenschals zum Verschönern verwenden, da die Fasern nicht in die Seide wandern, wenn das Wasser zu heiß ist.

Was Sie brauchen

  • 250 Gramm Merinowolle Roving:In Farben Ihrer Wahl
  • Gefärbte Teeswater Lockendas wird dem Hut Textur hinzufügen.
  • Gebrauchte Seidenschals oder reine Seidenfasern
  • Ein Hochleistungs-Bambusrollo
  • Warmes Seifenwasser
  • Luftpolsterfolie
  • Eine Schaumstoffunterlageaus dem die Vorlage erstellt werden kann. Die Unterflurverlegung ist die perfekte Wahl für diese Vorlage, da sie viele Male wiederverwendet werden kann.
  • Schere:Stellen Sie sicher, dass Sie ein scharfes Paar haben!
  • Filzstift:Dies dient zum Zeichnen der Vorlage. Nachdem die Schablone gezeichnet und ausgeschnitten wurde, sollten Sie mit einem feuchten Tuch alle zurückgebliebenen Tintenspuren entfernen, damit sie nicht in die Wolle bluten.

Druckbare Pixie PDF-Vorlage

Wet Filz Pixie Hat Template Layout.

Wet Filz Pixie Hat Template Layout.



Sally Gulbrandsen

1. Erstellen Sie die Vorlage

  • Laden Sie diePDF-Musteroder erstellen Sie eine eigene.
  • Drucken Sie das Muster (randloses Drucken) so, dass die Vorlage in der richtigen Größe gedruckt wird.
  • Auf jedem Musterstück ist ein 1-Zoll-Quadrat markiert.
  • Wenn Sie Ihre Musterstücke ausdrucken, stellen Sie sicher, dass sie 1 Zoll messen oder maßstabsgetreu nachgedruckt werden, da perfekte Ergebnisse nicht garantiert werden können, wenn das Muster nicht die richtige Größe hat.
  • Schneiden Sie die 7 Musterstücke aus
  • Bauen Sie die Teile in der richtigen Reihenfolge wie oben gezeigt zusammen und verkaufen Sie sie zusammen.
  • Legen Sie die Papierschablone auf ein Stück Untergrundschaum und zeichnen Sie mit einem Filzstift um die Außenkante der Schablone.
  • Schneiden Sie die Schablone vorsichtig mit einer scharfen Schere aus.
  • Entfernen Sie mit einem feuchten Tuch alle Spuren von Filzstiftmarkierungen, damit sie nicht in die Wolle bluten.
Die vorbereitete Schablone wurde aus der Unterflurschicht geschnitten.

Die vorbereitete Schablone wurde aus der Unterflurschicht geschnitten.

Sally Gulbrandsen



2. Bereiten Sie Ihre Arbeitsfläche vor

  • Legen Sie ein altes Handtuch auf eine wasserdichte Oberfläche.
  • Legen Sie eine große Hochleistungs-Bambusjalousie auf das Handtuch.
  • Legen Sie die vorbereitete Schablone auf die Hochleistungs-Bambusjalousie


Gefärbte Teeswater Curls

Gefärbte Teeswater Curls

Sally Gulbrandsen

3. Machen Sie den Hut

  • Beginnen Sie mit dem Hinzufügen gefärbter Teeswater-Locken zur Schablone, wie unten gezeigt.
  • Es ist nur eine dünne Schicht gleichmäßig verteilter Locken erforderlich.
3/4 des Hutes sind gleichmäßig verteilt, wie mit gefärbten Teeswater Curls gezeigt

3/4 des Hutes sind gleichmäßig verteilt, wie mit gefärbten Teeswater Curls gezeigt

Sally Gulbrandsen

4. Decken Sie die Locken ab

  • Decken Sie die Schablone und die Teeswater-Locken mit einer gleichmäßigen Schicht Merinowolle ab.
Decken Sie die gefärbten Teeswater-Locken mit Merinowollfasern ab.

Decken Sie die gefärbten Teeswater-Locken mit Merinowollfasern ab.

Sally Gulbrandsen

5. Wolle nass machen

  • Streuen Sie warmes Seifenwasser über das Projekt.
Befeuchten Sie die Fasern mit warmem Seifenwasser.

Befeuchten Sie die Fasern mit warmem Seifenwasser.

Sally Gulbrandsen

6. Decken Sie die Nassfasern ab

  • Decken Sie das Projekt mit einer Luftpolsterfolie mit der Luftblasen-Seite nach unten ab.
  • Befeuchten Sie die Oberfläche der Luftpolsterfolie mit warmem Seifenwasser.
Benetzen Sie die Oberfläche der Luftpolsterfolie mit warmem Seifenwasser, um das einfache Reiben der Finger auf der Oberfläche zu erleichtern.

Benetzen Sie die Oberfläche der Luftpolsterfolie mit warmem Seifenwasser, um das einfache Reiben der Finger auf der Oberfläche zu erleichtern.

Sally Gulbrandsen

7. Die nassen Merinowollfasern flach drücken

  • Drücken Sie auf die Oberfläche der Luftpolsterfolie, um das Wasser nach unten und nach außen zu den Rändern der Schablone zu drücken.
  • Geben Sie etwas Seifenwasser auf die Oberfläche der Luftpolsterfolie.
  • Reiben Sie, bis die Wolle darunter nass und flach wird.
Reiben Sie die nasse Oberfläche der Luftpolsterfolie.

Reiben Sie die nasse Oberfläche der Luftpolsterfolie.

Sally Gulbrandsen

8. Entfernen Sie die Luftpolsterfolie

  • Heben Sie die Luftpolsterfolie vorsichtig aus dem Projekt und achten Sie darauf, die Fasern nicht zu verschieben.
Heben Sie die Luftpolsterfolie vorsichtig von der feuchten Wolle ab.

Heben Sie die Luftpolsterfolie vorsichtig von der feuchten Wolle ab.

Sally Gulbrandsen

9. Drehen Sie das Projekt um

  • Drehen Sie die lose Wolle an den Rändern noch nicht ein!
Das Projekt drehte sich um - Seite 2

Das Projekt drehte sich um - Seite 2

Sally Gulbrandsen

10. Wiederholen Sie die Locken auf der zweiten Seite

  • Machen Sie ein Spiegelbild der vorherigen Seite, bevor Sie die Wolle an den Rändern einrühren.
Teeswater Curls werden zu Seite 2 der Vorlage hinzugefügt.

Teeswater Curls werden zu Seite 2 der Vorlage hinzugefügt.

Sally Gulbrandsen

11. Neaten Sie die Kanten!

  • Falten Sie die von der vorherigen Seite übrig gebliebenen losen Fasern ein, bevor Sie sie wie unten gezeigt mit etwas warmem Seifenwasser glätten.
Die Ränder der Schablone wurden umgedreht und mit etwas warmem Seifenwasser geglättet.

Die Ränder der Schablone wurden umgedreht und mit etwas warmem Seifenwasser geglättet.

Sally Gulbrandsen

12. Decken Sie die Locken ab

  • Vervollständigen Sie die 2. Seite, indem Sie die Locken und die Schablone mit Merinowolle-Roving abdecken.
Seite 2, die Locken mit einer Schicht Merinowolle bedeckt.

Seite 2, die Locken mit einer Schicht Merinowolle bedeckt.

Sally Gulbrandsen

13. Befeuchten Sie die Schicht

  • Die Schicht mit warmem Seifenwasser bestreuen.
Benetzung der 2. Seite mit warmem Seifenwasser.

Benetzung der 2. Seite mit warmem Seifenwasser.

Sally Gulbrandsen

14. Mit Luftpolsterfolie abdecken

  • Mit der Luftpolsterfolie abdecken und die Oberfläche mit warmem Seifenwasser bestreuen, um die Bewegung der Finger beim Reiben der Oberfläche zu erleichtern.
  • Reiben Sie vorsichtig, um die Fasern darunter zu glätten.
Luftpolsterfolie benetzen.

Luftpolsterfolie benetzen.

Sally Gulbrandsen

15. Entfernen Sie die Luftpolsterfolie

  • Heben Sie die Luftpolsterfolie vorsichtig ab, nachdem Sie die darunter liegenden Schichten gerieben und geglättet haben.
Entfernen der Luftpolsterfolie, um die darunter liegenden flachen nassen Fasern freizulegen.

Entfernen der Luftpolsterfolie, um die darunter liegenden flachen nassen Fasern freizulegen.

Knoten Fleecedecke

Sally Gulbrandsen

16. Neaten Sie die Kanten

  • Versäubern Sie die Kanten der Schablone, indem Sie die feuchten Fasern über die Kante der Schablone drehen.
  • Verwenden Sie bei Bedarf etwas warmes Seifenwasser und Ihre Finger.
Erstellen Sie ein sauberes Finish, indem Sie lose Fasern einrühren.

Erstellen Sie ein sauberes Finish, indem Sie lose Fasern einrühren.

Sally Gulbrandsen

17. Vervollständige die Ebene

  • Vervollständigen Sie die Seiten 1 und 2, indem Sie die Kanten wie gezeigt versäubern.
Über die Ränder falten und mit warmem Seifenwasser glätten.

Über die Ränder falten und mit warmem Seifenwasser glätten.

Sally Gulbrandsen

18. Schicht 2

  • Decken Sie die 1. Schicht mit einer weiteren Schicht Merinowolle-Roving ab.
Schicht 2 bedeckt die 1. Schicht.

Schicht 2 bedeckt die 1. Schicht.

Sally Gulbrandsen

19. Benetzen Sie die Fasern

  • Nach wie vor mit warmem Seifenwasser benetzen.
Die Wolle benetzen

Die Wolle benetzen

Sally Gulbrandsen

20. Decken Sie die Luftpolsterfolie ab und befeuchten Sie sie.

  • Geben Sie etwas Seifenwasser auf die Oberfläche der Luftpolsterfolie und reiben Sie es flach.
Die nasse Oberfläche reiben.

Die nasse Oberfläche reiben.

Sally Gulbrandsen

21. Entfernen Sie die Luftpolsterfolie

  • Heben Sie die Luftpolsterfolie vorsichtig ab, um die Wolle darunter nicht zu verdrängen.
Luftpolsterfolie entfernen.

Luftpolsterfolie entfernen.

Sally Gulbrandsen

22. Vermeiden Sie die Bereiche Ohr und Pixie Tail!

  • Verwenden Sie ein wenig warmes Seifenwasser an Ihren Fingern, um die Ränder zu glätten. Vermeiden Sie jedoch in diesem Stadium die Ohr- und Pixie-Schwanzbereiche.
Die Kanten zerstören

Die Kanten zerstören

Sonnenblumenfeldzeichnung

Sally Gulbrandsen

23. Neaten!

  • Versäubern Sie den gesamten Hut, aber vermeiden Sie den Bereich des Hutes, in dem der Elfenschwanz und die Hutbinder hinzugefügt werden. Bitte siehe Bilder.
Drehen Sie die Kanten um, aber vermeiden Sie den Hutbindungsbereich und den Pixie-Schwanz.

Drehen Sie die Kanten um, aber vermeiden Sie den Hutbindungsbereich und den Pixie-Schwanz.

24. Die 2. Schicht!

  • Die zweite Schicht ist jetzt vollständig, mit Ausnahme des Schwanzes und der Krawatte, die mit losen Fasern für alle zum einfachen Verbinden dieser Abschnitte belassen wurden, sobald die letzte Schicht aus Faser und Verzierung zum Hut hinzugefügt wurde.
Die versäuberten Kanten lassen die Fasern jedoch locker, um ein einfaches Zusammenfügen der Hutbinder und das Hinzufügen des Pixie-Hutschwanzes zu ermöglichen.

Die versäuberten Kanten lassen die Fasern jedoch locker, um ein einfaches Zusammenfügen der Hutbinder und das Hinzufügen des Pixie-Hutschwanzes zu ermöglichen.

Sally Gulbrandsen

25. Die 3. und letzte Schicht.

  • Für die letzte Schicht fügen Sie eine Schicht Merinowolle und dekorative Locken oder Verzierungen nach Ihren Wünschen hinzu.
  • Sie können es vorziehen, nur eine gleichmäßige Schicht Merinowollfasern ohne Locken zu verwenden!
  • Oder Sie können eine Schicht Locken und Seidenfasern oder Stücke von Seidenschals einschließen.
Die letzte Schicht. Hinzufügen von Schichten aus Merinowolle und Locken.

Die letzte Schicht. Hinzufügen von Schichten aus Merinowolle und Locken.

Sally Gulbrandsen

26. Benetzen Sie die Oberfläche

  • Befeuchten Sie die Oberfläche von Schicht 3 wie bei allen vorherigen Schichten.
Benetzung der Oberfläche

Benetzung der Oberfläche

Sally Gulbrandsen

27. Mit Luftpolsterfolie abdecken

  • Befeuchten Sie die Oberfläche mit warmem Seifenwasser und reiben Sie sie gut ein.
Reiben Sie die Oberfläche der Luftpolsterfolie.

Reiben Sie die Oberfläche der Luftpolsterfolie.

Sally Gulbrandsen

28. Entfernen Sie die Luftpolsterfolie

  • Heben Sie die Luftpolsterfolie vorsichtig ab.
Entfernen Sie vorsichtig die Luftpolsterfolie von der 3. Schicht.

Entfernen Sie vorsichtig die Luftpolsterfolie von der 3. Schicht.

Sally Gulbrandsen

29. Neaten Sie die Kanten

  • Falten Sie die Kanten um, aber halten Sie die losen Fasern der Krawatte und den Elfenschwanz wie gezeigt locker.
Schicht 3, die Kanten abschließt, aber den Schwanz und die Krawatten frei und locker lässt.

Schicht 3, die Kanten abschließt, aber den Schwanz und die Krawatten frei und locker lässt.

Sally Gulbrandsen

30. Seite 2 von Schicht 3, die letzte Schicht

  • Fügen Sie Merinowollfasern und eine dekorative Schicht hinzu, die zur vorherigen Schicht passt.
Die letzte Schicht benetzen.

Die letzte Schicht benetzen.

Sally Gulbrandsen

31. Mit Luftpolsterfolie abdecken

  • Befeuchten Sie die Oberfläche mit Seifenwasser.
  • Reiben Sie flach, aber vermeiden Sie die Bereiche Pixie Tail und Tie.
Die nasse Oberfläche reiben

Die nasse Oberfläche reiben

Sally Gulbrandsen

32. Entfernen Sie die Luftpolsterfolie

  • Heben Sie die Luftpolsterfolie ab und bereiten Sie die Kanten vor.
Die Luftpolsterfolie wird von der letzten Schicht entfernt.

Die Luftpolsterfolie wird von der letzten Schicht entfernt.

Sally Gulbrandsen

33. Neaten Sie die Kanten

  • Vermeiden Sie den Krawatten- und Schwanzbereich und falten Sie sie mit etwas Seifenwasser um.
Die Kanten zerstören

Die Kanten zerstören

Sally Gulbrandsen

34. Mit Luftpolsterfolie abdecken

  • Die Kanten nass und nass machen, dabei die losen Fasern am Schwanz und an den Bindungen vermeiden.
Die letzte Schicht versäubern.

Die letzte Schicht versäubern.

Sally Gulbrandsen

35. Bereiten Sie den Schwanz und die Krawatten vor

  • Teilen Sie ein Stück Wollroving, um 2 Krawatten zu machen, und verwenden Sie ein dickeres Stück, um einen lockigen Schwanz zu erzeugen.
  • Ich schlage eine fertige Länge von ungefähr 30 cm für die Krawatten und 30 cm für den Schwanz vor, sobald das Schrumpfen stattgefunden hat.
  • Die Schrumpfung wird mit 40% berechnet. Addieren Sie sie also zu Ihren vorbereiteten Längen.
Der Pixie Hat Schwanz aus Wollroving.

Der Pixie Hat Schwanz aus Wollroving.

Sally Gulbrandsen

36. Machen Sie den Curly Tail nass und rollen Sie ihn

  • Rollen Sie die Bambusjalousie auf, aber lassen Sie die Fasern an einem Ende trocken, damit sie leicht am Hut befestigt werden können.
Den lockigen Schwanz benetzen

Den lockigen Schwanz benetzen

Sally Gulbrandsen

37. Befestigen Sie den Schwanz

  • Befestigen Sie den gerollten Schwanz wie gezeigt an der Oberseite des Hutes, indem Sie mit dem Rollo und auch zwischen Ihren Fingern reiben und rollen.
Befestigen Sie den Schwanz an der Oberseite des Hutes. Rollen Sie den gesamten Bereich, bis die Fasern vollständig in den Hut passen.

Befestigen Sie den Schwanz an der Oberseite des Hutes. Rollen Sie den gesamten Bereich, bis die Fasern vollständig in den Hut passen.

Sally Gulbrandsen

38. Verwenden Sie die Luftpolsterfolie

  • Verwenden Sie die Luftpolsterfolie, um den Filzprozess zu unterstützen.
  • Reiben Sie von oben, aber reiben und formen Sie die Seiten weiter, bis sich die Fasern nicht mehr bewegen.
  • Entfernen Sie die Luftpolsterfolie und formen und rollen Sie den Schwanz, indem Sie mit den Fingern über den Schwanz fahren.
Den lockigen Schwanz unter der Luftpolsterfolie formen.

Den lockigen Schwanz unter der Luftpolsterfolie formen.

Diorama Projekte Schuhkarton

Sally Gulbrandsen

39. Die Hutbindungen

  • Verwenden Sie das gespaltene Wollroving, um 2 Krawatten zu erstellen.
  • Fügen Sie eine kleine Verzierung hinzu, wenn Sie gewünscht werden.
  • Mit warmem Seifenwasser benetzen, aber 2 Enden trocken lassen.
Das gespaltene Roving mit ein wenig Verzierung - 2 Krawatten machen und mit Seifenwasser nass machen.

Das gespaltene Roving mit ein wenig Verzierung - 2 Krawatten machen und mit Seifenwasser nass machen.

Sally Gulbrandsen

40. Rollen Sie die Krawatten

  • Rollen Sie die Krawatten, aber halten Sie ein Ende trocken.
1 gerollte Krawatte, von der 1 noch darauf wartet, gerollt zu werden.

1 gerollte Krawatte, von der 1 noch darauf wartet, gerollt zu werden.

Sally Gulbrandsen

Die gerollten Krawatten warten darauf, am Pixie-Hut befestigt zu werden. Beachten Sie die losen Enden.

Die gerollten Krawatten warten darauf, am Pixie-Hut befestigt zu werden. Beachten Sie die losen Enden.

Sally Gulbrandsen

41. Schneiden Sie die Unterseite des Hutes auf

  • Schneiden Sie die Unterkante des Hutes an der im Bild unten angegebenen Stelle ab.
  • Entfernen Sie die Schablone noch nicht, da dies dazu beiträgt, die beiden nicht vollständig gefilzten Teile des Hutes getrennt zu halten.
Schneiden Sie die Unterseite des Hutes wie gezeigt mit einer scharfen Schere ab.

Schneiden Sie die Unterseite des Hutes wie gezeigt mit einer scharfen Schere ab.

Sally Gulbrandsen

42. Befestigen Sie die Krawatten

  • Richten Sie die Bindungen nacheinander auf die Bereiche aus, wie unten gezeigt.
  • Entfernen Sie die Vorlage noch nicht, da dies dazu beiträgt, dass die Teile nicht miteinander verschmelzen.
  • Halten Sie die Krawatten voneinander getrennt, indem Sie ein Stück Luftpolsterfolie zwischen sie legen, um sie auseinander zu halten und zu verhindern, dass sie sich gegenseitig filzen.
Befestigen Sie die Krawatten an der Unterseite des Hutes.

Befestigen Sie die Krawatten an der Unterseite des Hutes.

Sally Gulbrandsen

Halten Sie die Krawatten voneinander getrennt, indem Sie ein Blatt Luftpolsterfolie einlegen. Die Vorlage befindet sich noch im Hut.

Halten Sie die Krawatten voneinander getrennt, indem Sie ein Blatt Luftpolsterfolie einlegen. Die Vorlage befindet sich noch im Hut.

Sally Gulbrandsen

43. Mit Luftpolsterfolie abdecken

  • Befestigen Sie jeweils eine Krawatte, reiben, rollen und formen Sie sie mit den Fingern, der Bambusmatte oder der Luftpolsterfolie.
  • Wenn das richtig verschmolzen ist, rollen Sie zwischen Ihren Fingern, um die gewünschte Rundheit zu erreichen.
Befeuchten Sie die Oberfläche der Luftpolsterfolie und reiben und formen Sie sie.

Befeuchten Sie die Oberfläche der Luftpolsterfolie und reiben und formen Sie sie.

Sally Gulbrandsen

Die Krawatte fest am Hut befestigt.

Die Krawatte fest am Hut befestigt.

Sally Gulbrandsen

44. Befestigen Sie die 2. Krawatte

  • Befestigen Sie die 2. Krawatte.
  • Halten Sie die beiden Kabelbinder voneinander getrennt, um zu verhindern, dass sie sich gegenseitig filzen.
Die Schablone befindet sich noch im Hut mit 1 Krawatte, die jetzt am Hut befestigt ist.

Die Schablone befindet sich noch im Hut mit 1 Krawatte, die jetzt am Hut befestigt ist.

Sally Gulbrandsen

Anbringen der 2. Krawatte. Verwenden Sie Bubble zum Reiben und zum Trennen der Krawatten voneinander.

Anbringen der 2. Krawatte. Verwenden Sie Bubble zum Reiben und zum Trennen der Krawatten voneinander.

Sally Gulbrandsen

45. Reiben und Rollen

  • Es ist viel Reiben und Rollen erforderlich, um beide Bindungen fest zu befestigen und gleichzeitig ihre Trennung zu bewahren.
  • Legen Sie ein Blatt Luftpolsterfolie zwischen sie und sobald sie fest am Hut befestigt sind, Ihre Finger und / oder ein Stück gefaltete Luftpolsterfolie, um die Formgebung der Krawatten zu unterstützen.
Die Schablone trennt die beiden Seiten des Hutes voneinander.

Die Schablone trennt die beiden Seiten des Hutes voneinander.

Sally Gulbrandsen

Luftpolsterfolie einreiben

Luftpolsterfolie einreiben

Sally Gulbrandsen

46. ​​Schrumpfen und Formen des Hutes

  • Rollen Sie die Teile des Hutes, die sich leicht in der Hochleistungsjalousie rollen lassen, oder reiben Sie sie mit Luftpolsterfolie ab.
  • Wenn alle Teile des Hutes miteinander verschmolzen sind, aber nicht vollständig geschrumpft sind, legen Sie sie lose in eine Supermarkttasche.
  • Binden Sie die Enden des Beutels zusammen und legen Sie das Projekt einige Minuten lang in einen Wäschetrockner.
  • Überprüfen Sie den Inhalt des Beutels weiter und legen Sie ihn wieder in den Wäschetrockner, bis Sie feststellen, dass ein gewisser Schrumpf aufgetreten ist.
  • Entfernen Sie die Schablone aus der Mitte und legen Sie das Projekt auf einen Hutblock, um es zu formen.
  • Dies kann mit einem Styroporkopf, einem Glaskopf oder einem hölzernen Hutblock oder im schlimmsten Fall sogar mit Ihrem eigenen Kopf erfolgen!
  • Wenn Sie keinen Wäschetrockner haben, setzen Sie den Hut auf einen Hutblock, der mit Frischhaltefolie bedeckt ist, um die Holzoberfläche zu schützen.
  • Ich benutze gerne die unten gezeigte Glaspuppe. Dies kann unter fließend heißes und kaltes Wasser gestellt, geformt und geschrumpft werden, ohne dass es Schaden nimmt.
Beachten Sie die Schrumpfung im Wäschetrockner.

Beachten Sie die Schrumpfung im Wäschetrockner.

Sally Gulbrandsen

47. Spülen Sie den Hut

  • Geben Sie dem Hut eine letzte Spülung in Wasser mit etwas Essig.
Spülen unter heißem und dann kaltem Wasser.

Spülen unter heißem und dann kaltem Wasser.

Sally Gulbrandsen

48. Formen Sie den Hut

  • Falten Sie den unteren und oberen Teil des Hutes wie unten gezeigt.
Den Hut unter heißem und dann kaltem Wasser formen.

Den Hut unter heißem und dann kaltem Wasser formen.

Sally Gulbrandsen

Den Schwanz formen

  • Rollen Sie den Schwanz hoch und stecken Sie das Ende fest.
  • Schrumpfen und reiben Sie alle Bereiche, die einer weiteren Formgebung bedürfen, mit einem Stück gefalteter Luftpolsterfolie - mit der Luftblasen-Seite nach unten, wie unten gezeigt.
Locken Sie den Schwanz und bringen Sie ihn in Form.

Locken Sie den Schwanz und bringen Sie ihn in Form.

Sally Gulbrandsen

Der fertige Pixie Hat.

Der fertige Pixie Hat.

Sally Gulbrandsen

Ein weiteres Beispiel für den Pixie Hat mit derselben Vorlage

Nass gefilzter Pixie-Hut mit Mohair-Verzierung.

Nass gefilzter Pixie-Hut mit Mohair-Verzierung.

Sally Gulbrandsen

Diese Arbeit ist urheberrechtlich geschützt, Sally Gulbrandsen. Bitte verkaufen oder teilen Sie die Vorlage nicht ohne meine ausdrückliche Erlaubnis.

2018 Sally Gulbrandsen

Bemerkungen

Sally Gulbrandsen (Autorin)von Norfolk am 28. August 2018:

Zeder das war schnell! Ich bin so froh, dass es geklappt hat, obwohl Sie keinen Drucker gefunden haben. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie sich Ihr Hut entwickelt. Bitte poste ein Bild auf meinem Facebook, wenn du es hier nicht kannst.

Zederam 28. August 2018:

Tolle Anweisungen, fast fertig ... es dauerte ungefähr vier Stunden und obwohl ich keinen Drucker für das PDF finden konnte, war ich froh, dass ich ihn gekauft hatte, da ich das Muster aus der Skala darauf machen konnte ... so ; s warum es länger gedauert hat, als ich das Muster machen musste ... es ist ein süßes Design und wird ein Bild posten, wenn ich es fertigstelle ... das Leben ist das, was passiert, wenn du damit beschäftigt bist, andere Pläne zu machen ... nochmals vielen Dank

Sally Gulbrandsen (Autorin)von Norfolk am 28. August 2018:

Es ist mir ein Vergnügen, Chitrangada Sharan, und ich freue mich, dass Sie der Meinung sind, dass die Anweisungen 'ausgezeichnet' sind. Vielen Dank.

Chitrangada Sharanaus Neu-Delhi, Indien am 28. August 2018:

Schöne und kreative Arbeit!

Ihre Schritt-für-Schritt-Anleitung ist ausgezeichnet und es wäre so einfach für diejenigen, die es machen wollen.

Vielen Dank, dass Sie eine weitere Ihrer wundervollen Kreationen geteilt haben.

Sally Gulbrandsen (Autorin)von Norfolk am 27. August 2018:

Doris, der Hut ist erwachsen oder jugendlich, obwohl es möglich wäre, die Größe der Vorlage leicht zu reduzieren. Man könnte die PDF-Vorlage zu etwa 80% ausdrucken, zum Beispiel für einen kleineren Hut. Filzen ist keine exakte Wissenschaft, daher sollten Sie immer damit rechnen, dass jedes Projekt von Anfang bis Ende um 40% - 50% schrumpft.

Ich denke, die Anweisungen sind ziemlich einfach zu befolgen, aber es braucht Zeit, um zu verstehen, wie sich Wolle unter den Fingern und während des Filzprozesses verhält. Es kann lange und harte Arbeit sein, reiben und rollen, je nachdem, wie Sie sich den Dingen nähern. Ich setze viele Tipps und Tricks ein, um die harte Arbeit zu reduzieren. Ich würde wahrscheinlich ein paar einfache Projekte versuchen, bevor ich dieses in Angriff nehme, es sei denn, Sie sind bereit, dies über ein paar Tage zu tun.

In Bezug auf Ihre Enkelin weiß ich, dass sie mit diesem Hut sehr süß aussehen würde. Ich habe vor, ein kleineres meiner Enkelkinder zu machen. Ich hoffe, dass ich eine für Weihnachten machen kann, damit ich versuchen kann, die Größe der Vorlage ein wenig zu reduzieren und zu sehen, wie es ausgeht. Ich kann hier später als Beispiel ein Bild hinzufügen.

Ich freue mich über Ihren Besuch und das Feedback, vielen Dank.

Doris James MizBejabbersaus dem schönen Süden am 27. August 2018:

Das ist so süß, Sally. Ihre Anweisungen sind so einfach zu befolgen, aber ich frage mich immer noch, ob man Erfahrung haben müsste, um diesen süßen kleinen Hut zu schaffen? Wie groß ist dieser Hut, Kind, Erwachsener? Ich kann nur meine kostbare zweijährige Urenkelin sehen.

Sally Gulbrandsen (Autorin)von Norfolk am 27. August 2018:

Danke Dora, es ist immer wieder eine Freude, dich wieder auf einer meiner Seiten zu finden. Ihr Feedback bedeutet mir sehr viel.

Dora Weithersaus der Karibik am 27. August 2018:

Es ist schwierig, mit diesen Anweisungen, die so detailliert und übersichtlich sind, etwas falsch zu machen. Sie sind ein guter Ausbilder und Ihre Produkte sind wunderschön.

Sally Gulbrandsen (Autorin)von Norfolk am 27. August 2018:

Vielen Dank Claudia. Ihr Feedback ist immer willkommen und wird sehr geschätzt. Ich bin froh, dass dir die Farben gefallen, die ich gewählt habe.

Ich habe lange gebraucht, um die Vorlage für diesen Hut zu perfektionieren.

Nassfilzen ist keine exakte Wissenschaft, aber ich denke, ich bin mit dieser so nah wie möglich an die Perfektion gekommen :)

Sie müssen auf jeden Fall viel Zeit für diese Kunstform einplanen, aber ich hoffe, dass Sie sie eines Tages finden werden.

Claudia Mitchellam 27. August 2018:

Ein weiteres wunderbares Tutorial Sally. Ich liebe es und die Farben, die du benutzt hast. Ich habe immer noch vor, es mit Filzen zu versuchen, aber ich kann einfach nicht die Zeit finden.

Sally Gulbrandsen (Autorin)von Norfolk am 26. August 2018:

Vielen Dank, Cedar, das Feedback ist willkommen.

Zederam 26. August 2018:

So großzügig von dir ..

DIY hausgemachte Instrumente

Sally Gulbrandsen (Autorin)von Norfolk am 26. August 2018:

Gern geschehen Eman. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um einen Kommentar abzugeben.

Eman Abdallah Kamelaus Ägypten am 26. August 2018:

So schön, danke.

Sally Gulbrandsen (Autorin)von Norfolk am 26. August 2018:

Danke Devika, dass du immer da bist :) Es ist schön von dir zu hören.

Ausfall.

Sally Gulbrandsen (Autorin)von Norfolk am 26. August 2018:

Es tut mir leid, dass ich in letzter Zeit ein wenig von HubPages abwesend war. Viele Dinge, die meine Aufmerksamkeit erforderten, einschließlich einer Kataraktoperation vor zwei Wochen. Ich habe weiterhin Filz nass gemacht und dieses und ein weiteres Projekt, das bald fällig wird, ist schon lange am Kochen, aber ich bin so froh, dass dieses Projekt jetzt abgeschlossen ist.

Ich weiß, dass Sie mit dem Bauernmarkt Recht haben. Ich liebe es, wie meine Gegenstände allen ein Lächeln schenken, die sie dort draußen in der großen wilden Welt sehen.

Du hast eine gute Woche, Billy. Es ist immer eine große Freude, dass du eine meiner Seiten zierst. Vielen Dank.

RECHTam 26. August 2018:

Fantastisch! Ich bewundere Ihre kreativen Ideen.

Bill Hollandaus Olympia, WA am 26. August 2018:

Es war schön zu sehen, dass du heute Morgen in meinem Feed auftauchst. Es ist gut zu sehen, dass Sie immer noch hart an Ihren Kreationen arbeiten. Ihre gefühlte Magie würde auf unserem Bauernmarkt ganz gut funktionieren, da bin ich mir sicher.

Ich wünsche Ihnen eine tolle Woche!

Rechnung