Wie man aus recycelten Jeans einen gewebten Teppich macht

Claudia schreibt seit vielen Jahren online über Kunsthandwerk. Sie ist eine begeisterte Handwerkerin, die den größten Teil ihres Lebens lang kreiert hat.

Leicht zu befolgendes kostenloses Muster für die Verwendung von Blue Jeans aus recyceltem Denim zur Herstellung eines gewebten Teppichs.



Leicht zu befolgendes kostenloses Muster für die Verwendung von Blue Jeans aus recyceltem Denim zur Herstellung eines gewebten Teppichs.

Claudia Mitchell



Hin und wieder muss ich eine Jeans loswerden, die nicht zum Spenden geeignet ist. Entweder sind die Säume ausgefranst, überall ist Farbe auf sie gespritzt, oder es ist ein großer Schrägstrich in ihnen, der nicht vom Designer stammt.

Was auch immer der Grund sein mag, es macht mir nichts aus, weil ich sie meinem Stapel Blue Jeans hinzufügen kann, die ich in Projekten verwende.



Dieser gewebte Teppich ist eines dieser Projekte. Es dauert einige Zeit und ein paar Jeans, aber ich denke, dass das Ergebnis die Mühe wert ist.

Mir gefällt besonders die Art und Weise, wie die verschiedenen Farbtöne der Jeans ein einzigartiges Webmuster erzeugen.

Es ist ein haltbarer kleiner Teppich, der sich gut waschen lässt. Da die Kanten der Stoffstreifen jedoch unvollendet sind, kommt es zu Ausfransungen, was jedoch das Interesse des Stücks erhöht.

Bigg Boss Räumung heute



Sammeln Sie also alle Vorräte, die Sie benötigen, und machen Sie Ihren sparsamen Teppich aus recycelten Blue Jeans.

Nähen mit Denim

Beim Nähen mit Jeans gibt es einige Tricks. Es ist nicht wie andere Stoffe. Dieses Video kann Ihnen dabei helfen.

Was Sie brauchen

Wie man einen gewebten Teppich aus recycelten Jeans herstellt

Claudia Mitchell



Hoffentlich hast du einen schönen großen Ehemann wie ich, also sind die Jeans lang, aber auch jugendliche Größen werden damit funktionieren. Sie müssen nur lang genug sein, um Streifen zu erhalten, die den Träger angemessen bedecken.

LieferungenGröße

Jeansstreifen, 2 'breit in verschiedenen Längen

Schneiden Sie mindestens 28 Streifen für diesen Teppich. Mindestens 8 sollten 26 'lang sein, um den längsten diagonalen Teil abzudecken.



Robuster Trägerstoff wie Leinwand. Jede Farbe, die Sie bevorzugen.

1 Stück Schnitt 17 'x 23'. Sie können dies größer oder kleiner machen, aber denken Sie daran, die Länge und Menge der Denim-Streifen anzupassen.

Hochleistungsfaden für Nähmaschine

Hochleistungsnähnadel

Stifte

Das Lineal von Quilter

Schneidebrett von Quilter

Rollschneider

Rutschfeste Unterlage

Schritt 1 - Schneiden Sie die Rückseite

Wie man einen gewebten Teppich aus recycelten Jeans herstellt

Claudia Mitchell

Schneiden Sie aus der Leinwand ein Rechteck 17 'x 23' aus. Dies ist die fertige Größe Ihres Teppichs.

Hinweis: Wenn Sie es lieber größer oder kleiner machen möchten, können Sie dies tun. Sie müssen nur die Länge Ihrer Jeansstreifen anpassen.

Ich bin mir nicht sicher, wie ich eine Jeans zerschneiden soll.

Schritt 2 - Schneiden Sie die Denim-Streifen

Wie man einen gewebten Teppich aus recycelten Jeans herstellt

Claudia Mitchell

Zerlegen Sie eine Jeans und verwenden Sie die Beine, um die längsten Streifen zu erhalten. Verwenden Sie keine der Nähte, nur den Stoff.

Schneiden Sie für diesen Läufer mindestens 28 Streifen mit einer Breite von 2 Fuß ab, obwohl Sie möglicherweise mehr oder weniger benötigen, wenn Sie sich für eine andere Größe entscheiden.

Mindestens acht der Streifen sollten 26 'lang sein. Die anderen können variieren, solange Sie genug haben, um die Leinwand zu bedecken.

Seien Sie vorsichtig mit dem Rollschneider. Dies sind lange Streifen, die schwer zu schneiden sind und die Schneidklinge ist wirklich scharf.

Schritt 3 - Markieren Sie die Leinwand

Wie man einen gewebten Teppich aus recycelten Jeans herstellt

Claudia Mitchell

Das Schöne an der Leinwand ist, dass niemand sie sehen wird, wenn die Jeansstreifen aufgenäht sind. Markieren Sie sie also.

Ich benutze einen scharfen Bleistift, ein Quilterlineal und ein Quilterschneidebrett. Diese Art von Lineal hilft Ihnen dabei, die 45 ° -Diagonale zu erhalten, die Sie benötigen. Ich empfehle auch die Verwendung eines Bleistifts, damit Fehler gelöscht werden können.

Markieren Sie mit dem Lineal und dem Brett Ihre Kreuzschraffurlinien im Abstand von 2 'in einem Winkel von 45 °.

Schritt 4 - Vorsprechen verschiedener Stoffstreifen

Wie man einen gewebten Teppich aus recycelten Jeans herstellt

Claudia Mitchell

Legen Sie die Stoffstreifen aus und entscheiden Sie, welche Ihnen am besten gefällt. Beginnen Sie mit einer Richtung, bevor Sie mit dem Weben beginnen.

Wenn Sie genau hinschauen, können Sie sehen, wo ich einige Markierungsfehler gemacht habe, die jedoch leicht zu beheben waren.

Schritt 5 - Platzieren Sie die erste Seite der Streifen

Wie man einen gewebten Teppich aus recycelten Jeans herstellt

Claudia Mitchell

Führen Sie diesen Schritt auf einer harten, ebenen Fläche aus. Das Stück bleibt auf dieser Oberfläche, bis es zum Nähen bereit ist.

Wenn Ihnen das Aussehen gefällt, legen Sie die Stoffstreifen in der ersten diagonalen Richtung aus. Sorgen Sie sich nicht zu sehr um die Unterstützung, die angezeigt wird. Solange der Raum nicht zu groß ist, wird er abgedeckt, sobald der andere Streifensatz angebracht ist.

Sie müssen zu diesem Zeitpunkt ein wenig herumspielen. Je länger die Streifen geschnitten sind, desto besser, da es einfacher ist, einen Streifen zu schneiden, als ihn größer zu machen.

Schritt 6 - Weben und Stecken

Wie man einen gewebten Teppich aus recycelten Jeans herstellt

Claudia Mitchell

Jetzt kommt der schwierige Teil, das Weben.

Beginnen Sie mit dem Einweben der verbleibenden Streifen. Beginnen Sie an einem Ende und stecken Sie sie fest, während Sie den Denim und den Canvas-Rücken fangen. Stellen Sie dabei sicher, dass die Streifen immer noch mit den Markierungen übereinstimmen.

Ich kann nicht genug betonen, dass Sie dabei pinnen sollten. Sie müssen auch die Stifte im Laufe der Zeit anpassen, sodass Sie viele zusätzliche Stifte zur Hand haben. Dies hilft Ihnen beim Ausrichten der Streifen mit den Bleistiftmarkierungen und beim Weben.

Pass hier auf deine Finger auf. Manchmal ist es schwierig, durch die Denim- und Canvas-Schichten zu stecken, und Sie möchten nicht verletzt werden.

Hinweis: Denken Sie daran, Ihre Webart zu überprüfen, bevor Sie den nächsten Streifen hinzufügen. Ich musste mich mehrmals korrigieren und es wäre viel schlimmer gewesen, wenn ich mehr als einen Streifen entfernen müsste, um ein Problem zu beheben.

Schritt 7 - Beenden Sie das Fixieren

Wie man einen gewebten Teppich aus recycelten Jeans herstellt

Claudia Mitchell

Wenn Sie alles so ausgerichtet haben, wie Sie es möchten, fügen Sie vor dem Nähen weitere Stifte hinzu. Die Streifen verschieben sich beim Nähen. Je mehr Stifte Sie hinzufügen, desto einfacher ist das Nähen.

Sorgen Sie sich nicht um die unebenen Kanten. Sie werden nach dem Nähen abgeschnitten.

Schritt 8 - Nähen

Wie man einen gewebten Teppich aus recycelten Jeans herstellt

Claudia Mitchell

Ich verwende einen einfachen geraden Stich an meiner Maschine und eine Nähnadel, die auch für Jeansstoffe und Hochleistungsfäden geeignet ist. Ich nähe beide Seiten jedes Streifens mit einer Viertel-Zoll-Naht.

Beginnen und beenden Sie eine diagonale Seite und entfernen Sie dabei die Stifte.

Dann wiederholen Sie auf der anderen Diagonale. Sie können auf dem Foto oben sehen, wie es aussehen sollte.

Anupam Kher Filme und Fernsehsendungen

Achten Sie darauf, dass Sie nicht über die Stifte nähen und Ihre Maschine oder Nadel zerbrechen.

Schritt 9 - Schneiden Sie die Kanten

Wie man einen gewebten Teppich aus recycelten Jeans herstellt

Claudia Mitchell

Drehen Sie den Teppich um und schneiden Sie den Überschuss auf eine 3/4 'Überlappung ab. Dies wird als Bindung dienen.

Schritt 10 - Pin die Bindung über

Wie man einen gewebten Teppich aus recycelten Jeans herstellt

Claudia Mitchell

Falten Sie den überlappenden Jeansstoff auf die Rückseite des Teppichs und stecken Sie ihn fest. Tun Sie dies vor dem Nähen an allen vier Seiten.

Schritt 11 - Nähen Sie um die Grenze

Wie man einen gewebten Teppich aus recycelten Jeans herstellt

Nähen Sie mit einer 1/4-Zoll-Naht um den gesamten Rand des Teppichs. Die Ecken werden hart sein, aber gehen Sie langsam und beobachten Sie Ihre Nadel, damit sie nicht einrastet oder sich verfängt.

Beginnen und enden Sie mit einer guten Rückstichnaht, um sie zu sichern.

Schritt 12 - Rutschfeste Unterlage hinzufügen

Wie man einen gewebten Teppich aus recycelten Jeans herstellt

Claudia Mitchell

Ohne die rutschfeste Unterlage rutscht dieser Teppich. Wählen Sie eine gute rutschfeste Unterlage, die Sie dem Läufer aus Sicherheitsgründen hinzufügen möchten.

Das fertige Produkt

Tutorial für diesen einzigartigen Teppich aus recycelten Jeans.

Tutorial für diesen einzigartigen Teppich aus recycelten Jeans.

Zakir Hussein (Schauspieler)

Claudia Mitchell

Eines der Dinge, die ich an diesem Projekt mag, ist, dass es beim Nähen sehr verzeihend ist. Es ist nicht so einfach, durch Schichten von Denim und Leinwand zu nähen. Ihre Nähte werden nicht alle gerade sein, und die Außenkanten können etwas uneben sein.

Aber niemand wird auf den Boden fallen und so genau hinschauen, und das Ganze sieht wunderschön aus.

Eine andere schöne Sache ist, wie unterschiedlich es in verschiedenen Lichtverhältnissen aussieht. Der Blues im Denim ändert sich wirklich, je nachdem, in welchem ​​Raum er sich befindet. Schauen Sie sich einfach dieses letzte Bild im Vergleich zum oberen Foto an.

Ich habe meinen Teppich in unsere Waschküche gelegt, um ihn ein bisschen aufzuhellen, aber das könnte überall im Haus hingehen. Es wäre auch ein schönes Einweihungsgeschenk für jemanden.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Herstellen Ihres neuen Teppichs!

Ich würde gerne wissen

2018 Claudia Mitchell

Bemerkungen

Claudia Mitchell (Autorin) am 24. Juli 2020:

Vielen Dank Thelma. Ich schätze es!

Thelma Alberts aus Deutschland und den Philippinen am 23. Juli 2020:

Beeindruckend! Dies ist ein einfaches Handwerk. Danke für das Teilen. Ich könnte es tun, da ich hier alte Jeans habe, die ich nicht mehr benutze. Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn des Wettbewerbs.

Claudia Mitchell (Autorin) am 23. Juli 2020:

Vielen Dank für Ihre freundlichen Worte. Ich hoffe, Sie probieren das Projekt aus.

Claudia Mitchell (Autorin) am 23. Juli 2020:

Ich schätze es, Bev. Es ist definitiv einfach zu machen. Vielen Dank!

Claudia Mitchell (Autorin) am 23. Juli 2020:

Danke Sally! Ich schätze es.

Chitrangada Sharan aus Neu-Delhi, Indien am 23. Juli 2020:

Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn des schlauen Preises. Es ist so verdient und Sie haben immer schöne Kreationen. Ich liebe die Ordentlichkeit, Kreativität und vor allem die Wiederverwendung von Dingen.

Vielen Dank, dass Sie diesen gut präsentierten Artikel geteilt haben.

Bev G. aus Wales, Großbritannien am 22. Juli 2020:

Ich denke sogar ich könnte das tun! Tolle Anleitung. Herzlichen Glückwunsch zu einer der Gewinnerinnen, Claudia!

Sally Gulbrandsen von Norfolk am 22. Juli 2020:

Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn des & apos; listigen & apos; Preis Claudia. Ihr Projekt ist wunderschön präsentiert und so einfach zu verfolgen. Ich liebe diese Idee und werde sie an einen Freund weitergeben, der auch gerne Patchwork macht.

Nancy Miller am 10. Juni 2020:

Ich verwende alte Jeans, um Quilt-Tops herzustellen, die unsere Hilfskräfte der American Legion binden und an die Häuser von Veteranen in unserer Region spenden.

Amy S. am 19. September 2019:

Sie fragen sich nur, ob es darauf ankommt, wie der Denim in Richtung des Köper geschnitten ist (nicht sicher, ob das Wortkorn vielleicht ist?)? Ich versuche, die Verwendung des Denims für eine große Spielmatte zu maximieren, und es wären alle Richtungen.

Claudia Mitchell (Autorin) am 25. Februar 2019:

Das sind großartige Grammatiker. Ich bin froh, dass Ihnen das Projekt gefallen hat.

Grammatiker am 23. Februar 2019:

Dieser Teppich ist genau das, wonach wir suchen.

Claudia Mitchell (Autorin) am 20. Februar 2019:

Bigg Boss 9 Livestream

Ich bin so froh, dass dir das Projekt Chris gefällt. Wir lieben diesen Teppich und ich hoffe, Sie mögen auch Ihren.

Chris am 19. Februar 2019:

Ich bewege mich und jetzt nehme ich meine alten Jeans mit, während ich diesen schönen Teppich machen werde. Was für eine großartige Idee und so hübsch

Claudia Mitchell (Autorin) am 19. Oktober 2018:

Vielen Dank, Chitrangada - ich bin froh, dass Ihnen dieses Projekt gefallen hat. Ich hoffe du bekommst eine Chance es zu schaffen.

Chitrangada Sharan aus Neu-Delhi, Indien am 18. Oktober 2018:

Wunderbar und so kreativ!

Es ist so gut, dass Sie alten Stoff wiederverwendet und wiederverwendet und etwas so Schönes geschaffen haben.

Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial mit Bildern und Schritt-für-Schritt-Anleitungen geteilt haben.

Haben Sie einen guten Tag!

Claudia Mitchell (Autorin) am 15. Oktober 2018:

Hallo Donna, andere strapazierfähige Stoffe würden funktionieren, insbesondere Leinwand. Es würde auch Spaß machen mit einer Mischung aus Stoffen. Ich denke, das Mischen von Denim und Cord wäre wirklich interessant. Es wäre wahrscheinlich schwierig, durchzunähen. Ich hoffe, es geht Ihnen gut und Sie bereiten sich auf die Feiertage vor.

Claudia Mitchell (Autorin) am 15. Oktober 2018:

Danke Liz - ich konzentriere mich jetzt wirklich darauf, die Dinge zu verbrauchen, die ich rund um das Haus habe, und dieser Teppich passt definitiv zur Rechnung.

Claudia Mitchell (Autorin) am 15. Oktober 2018:

Danke renee21. Ich schätze es.

Donna Herron aus den USA am 14. Oktober 2018:

Wow, dieser Teppich ist wirklich wunderschön. Die verschiedenen Denim-Töne ergeben eine interessante Farbcollage. Gibt es andere Stoffarten, die auch für dieses Projekt geeignet sind? Ich gehe davon aus, dass strapazierfähiges Segeltuch funktionieren würde, aber was ist mit Cord oder Möbelstoff?

Liz Westwood aus Großbritannien am 14. Oktober 2018:

Beeindruckend! Dies ist eine faszinierende Schritt-für-Schritt-Anleitung. Es ist auch in einer Zeit sehr aktuell, in der das Recycling stark gefördert wird.

Tori Leumas am 13. Oktober 2018:

Das sieht echt cool aus!

Claudia Mitchell (Autorin) am 13. Oktober 2018:

Danke Peggy. Im Laufe der Jahre habe ich so viel Zeug in meinem Haus angehäuft und es zu einer Regel gemacht, dass jedes Handwerk, das ich mache, Dinge verbrauchen muss, die ich in der Nähe habe. Von Zeit zu Zeit muss ich möglicherweise einen bestimmten Artikel kaufen, aber ich versuche wirklich, mich an meine Regel zu halten. Es hilft mir, meine 'Sachen' einzudellen.

Peggy Woods aus Houston, Texas am 13. Oktober 2018:

Ich liebe die Tatsache, dass Sie so viele Dinge in Ihren Nähprojekten recyceln. Die verschiedenen Farben dieses Jeansteppichs sehen besonders gut aus.

Claudia Mitchell (Autorin) am 13. Oktober 2018:

Ich mag Denim auch sehr! Und ich habe so viele Paare zu benutzen. Mein Mann ruiniert immer seine Säume und er trägt so ziemlich nur Jeans, also habe ich einen guten Vorrat. Ich hoffe, Sie haben Spaß bei der Herstellung dieses Teppichs! Vielen Dank.

RTalloni am 12. Oktober 2018:

Ich liebe alles an diesem Projekt! Die Arbeit mit Denim ist geradezu reizvoll, besonders wenn es recycelt wird. Ihr Projekt ist außergewöhnlich gut gemacht. Obwohl ich meine Jeans normalerweise zu dünn trage, um sie zu benutzen, weil ich ihren Komfort zu diesem Zeitpunkt liebe, bietet mein Mann solche an, die für Projekte durchaus brauchbar sind. Ich hoffe, dass ich Ihre Idee kopieren kann und dass sie genauso gut ausfällt.