So fädeln Sie eine Nähmaschine ein (mit Fotos)

wie man eine Nähmaschine mit Fotos einfädelt

Tipps, Tricks und Anleitungen zum Einfädeln Ihrer Nähmaschine

Mit diesem illustrierten Tutorial und dem dazugehörigen Video können Sie Thread-Probleme zähmen und lernen, wie Sie Ihre Maschine vorbereiten. In diesem Objektiv zeige ich Ihnen, wie Sie Ihre Nähmaschine einfädeln und dabei einige häufige Fallstricke vermeiden, die zu großer Frustration führen. Die Sache mit dem Einfädeln von Nähmaschinen ist, dass jedes Modell ein bisschen anders ist. Brother-Nähmaschinen unterscheiden sich geringfügig von Kenmores, die sich geringfügig von Vintage-Nähmaschinen unterscheiden. Deshalb ist es eine gute Idee, das Handbuch zu lesen, auch wenn Sie ein sicherer Abwasserkanal sind. Wenn Sie kein Handbuch für Ihre Maschine haben, sollte dieses Tutorial Ihnen eine gute Vorstellung von den grundlegenden Schritten geben. Etwas so Einfaches wie das Abwickeln der Garnrolle in die falsche Richtung kann Ihre Stiche zerstören. Beginnen wir also mit der Spule.

* Alle Fotos und Grafiken auf diesem Objektiv sind meine eigenen. Einige Inhalte wurden aus meiner Videolektion angepasst, die Sie auf YouTube oder in diesem Objektiv finden.



Nähzubehör

Für diesen Schritt benötigen Sie einen hochwertigen Baumwoll- oder Polyesterfaden. Hier sind zwei meiner Favoriten.

Komplettes Gewindediagramm

Nähmaschinen-Gewindediagramm

Nähmaschinen-Gewindediagramm

Diese Grafik zeigt die grundlegenden Schritte und die richtige Reihenfolge für das Einfädeln fast jeder Nähmaschine. Beginnen Sie oben, arbeiten Sie sich durch die vertikalen Kanäle, haken Sie den Faden um den Aufnahmehebel und führen Sie den Faden durch die Nadel. Das ist es!

Polymer Clay Meerjungfrauen

HINWEIS: Die Fadenführung mit dem kleinen runden Doodad mit Pilzkappe ist Teil des Spulengewindesystems, sodass Sie sich darüber keine Sorgen machen müssen. Die einzige Führung, die Sie fangen müssen, ist die kleine Metallschlaufe, die sich direkt vor den Kanälen und Spannplatten befindet.

Grundlegende Anleitung zum Einfädeln

  1. Legen Sie Ihre Garnrolle auf den Spulenhalter. Bei Bedarf mit einer Spulenkappe abdecken.
  2. Führen Sie den Faden durch die erste Fadenführung oben an der Maschine.
  3. Führen Sie als nächstes den Faden durch die erste Reihe von Kanälen und stellen Sie sicher, dass der Faden durch die Spannplatten oder Spannungsscheiben läuft.
  4. Folgen Sie dem Einfädelkanal nach unten und bringen Sie den Schwanz zwischen den beiden Kanälen um die Insel.
  5. Bringen Sie den Thread nach oben und folgen Sie dem zweiten oder am weitesten links liegenden Kanal.
  6. Stellen Sie nun für den kniffligen Teil sicher, dass der Faden um den Fadenaufnahmehebel herum hakt, ein Gerät vom Typ Metallbügel mit einer Kerbe für das Faden. Drehen Sie gegebenenfalls das Handrad, um die Nadel in die höchste Position zu heben.
  7. Führen Sie als nächstes den Faden bis zum Nadelbereich. Stellen Sie sicher, dass Sie die Nadelfadenführung einfangen, bei der es sich um eine kleine Öse an der Vorder- oder Seite der Nadel handelt.
  8. Zum Schluss die Nadel einfädeln. Bei den meisten Heimnähmaschinen sollte der Schwanz von vorne nach hinten durch die Nadel gehen. Jetzt sind Sie fertig!

Schritt 1: Die Thread-Anleitung

wie man eine Nähmaschine mit Fotos einfädelt

Nachdem sich Ihr Faden auf dem Spulenhalter befindet, führen Sie ihn durch die erste Führung.

Schritt 2: Die Spannplatten

wie man eine Nähmaschine mit Fotos einfädelt

Führen Sie Ihren Faden durch die vertikalen Kanäle. Hier befinden sich Ihre Spannungsscheiben. Um sicherzustellen, dass der Faden durch die Platten läuft, ziehen Sie an beiden Enden, damit der Faden beim Führen durch die Platten bleibt. Wenn Sie nicht sicher sind, ob es funktioniert hat, stellen Sie den Spannungsknopf auf Null, versuchen Sie es erneut und ziehen Sie die Spannung wieder fest.

Schritt 3: Rund um das Horn

wie man eine Nähmaschine mit Fotos einfädelt

Handwerk online

Führen Sie Ihren Faden weiter durch die Kanäle, die von oben durch die Vorderseite der Maschine verlaufen. Wenn Sie den Boden abgerundet haben, wickeln Sie den Faden um das Horn und ziehen Sie ihn in der zweiten Reihe der Kanäle hoch. Grundsätzlich machen Sie eine scharfe Kehrtwende.

Schritt 4: Einrasten des Fadenaufnahmhebels

wie man eine Nähmaschine mit Fotos einfädelt

Das Einrasten des Fadenaufnahmehebels ist einer der wichtigsten Schritte. Nachdem Sie den Faden nach unten gezogen und um den mittleren Median eingehakt haben, bringen Sie ihn bis zum Fadenaufnahmehebel und stellen Sie sicher, dass der Faden in der Kerbe eingeklemmt ist. Passen Sie gegebenenfalls Ihr Handrad an, um die Position des Gewindebügels anzuheben. Dies erleichtert den Abschluss des Vorgangs. Dieses Nahaufnahmefoto zeigt den Fadenhebel an meiner Kenmore Mini Ultra-Nähmaschine.

Video-Tutorial: So fädeln Sie eine Nähmaschine ein - Schauen Sie sich mein Tutorial auf YouTube an

2013 QuiltFinger