Stricken lernen: Bringen Sie sich selbst das Stricken bei

Katy strickt und häkelt seit 10 Jahren und verkauft ihre Artikel seit 3 ​​Jahren auf lokalen Handwerksausstellungen in Colorado.



Dieser Leitfaden führt Sie vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen und wie Sie weiter lernen können. Mein Ziel ist es, die Grundlagen des Strickens gründlich zu behandeln und Sie dann auf Ressourcen zu verweisen, um mehr zu erfahren. Wenn Sie sich das Stricken selbst beibringen, können Sie zu diesem Handbuch zurückkehren, um mehr zu erfahren.

In diesem Handbuch lernen Sie, wie man mit Online-Ressourcen strickt

In diesem Handbuch lernen Sie, wie man mit Online-Ressourcen strickt



Zeitaufwand

Bevor Sie mit diesem Unterfangen beginnen, möchten Sie wissen, worauf Sie sich einlassen.

Wie lange dauert es, das Stricken zu lernen?



Sie können die Grundlagen lernen und an 1–2 Nachmittagen des Lernens einen einfachen Schal herstellen. Wie lange Sie brauchen, um das erste Basisprojekt zu erstellen, ist unterschiedlich, aber ich würde ein paar Wochen einplanen.

Wie lange dauert es, Projekte zu stricken?

Die meisten Strickerinnen können in 8 Stunden eine Mütze und in 24 Stunden einen Schal herstellen. Das gibt Ihnen eine wirklich grobe Vorstellung davon, wie lange Projekte dauern sollten, wenn Sie die Grundlagen verstanden haben.

Wie fange ich an zu stricken?

Um mit dem Stricken zu beginnen, benötigen Sie drei Dinge:

  1. Garn
  2. Nadeln
  3. Strickmuster



Stellen Sie für Garn sicher, dass Sie genug für Ihr Projekt haben. Wählen Sie ein Gewicht und eine Farbe, die Sie mögen. Ich empfehle, sich von wirklich klobigem Garn oder wirklich dünnem Spitzengarn fernzuhalten. Wirklich dickes Garn lässt sich leicht mit Nadeln teilen, und wirklich dünnes Garn benötigt viel Zeit, um Projekte abzuschließen.

Stellen Sie bei Nadeln sicher, dass sie die richtige Größe für das Garn haben, das Sie haben. Normalerweise befindet sich auf dem Garnetikett ein handliches Quadrat, auf dem die Nadelgröße angegeben ist, und dies ist eine gute Faustregel.

Suchen Sie für ein Strickmuster ein anfängerfreundliches Muster und lernen Sie die verwendeten Techniken. Oder lernen Sie den Grundstrumpf und machen Sie Ihren eigenen Schal.

Origami Sternglas



Der nächste Abschnitt mit den Grundlagen des Strickens führt Sie durch die Details dieser drei Elemente.

Alles über Garn

Anfänger & apos; Hinweis:Suchen Sie nach einer mittelschweren Acryl- oder Wollmischung für Ihr erstes Projekt, wie zWunderbares Kammgarn aus Kammgarn. Es ist weich und kommt in schönen Farben.

Garngewicht

Garn gibt es in verschiedenen Gewichten oder Stärken. Das Garngewicht reicht von dünnem Sockengarn bis zu super klobigem Garn.



Ich empfehle für Ihre ersten Projekte ein mittelschweres Garn wie Kammgarn oder Aran. Fingergarn ist so dünn, dass Ihr erstes Projekt ewig dauern wird. Und super klobiges Garn kann schwierig zu handhaben sein.

Garnmaterial

Anfänger sollten sich nicht zu viele Gedanken über das Garnmaterial machen. Acryl ist ein erschwinglicher Ausgangspunkt. Wenn Sie bereit sind, mehr zu investieren, lernen Sie diese Garnfasern kennen:

  • Acryl - weich, waschbar, erschwinglich
  • Wolle - warm, langlebig. Kann aber kratzig sein
  • Seide - Verwendung für leichte Projekte
  • Baumwolle - Atmungsaktiv aber steif
  • Merinowolle, Alpaka, Kaschmir - teuer, aber es lohnt sich auf jeden Fall

Es ist leicht, Acrylgarne in großen Kunsthandwerksgeschäften wie Michaels und Joanns zu finden. Sie neigen auch dazu, Wolle und Wollmischungen zu tragen. Informationen zu den Naturfasern erhalten Sie in Ihrem örtlichen Garngeschäft oder bei einem Online-Händler wie KnitPicks.com.

Alles über Stricknadeln

Anfängertipp:Verwenden Sie hierzu die US 8 oder US 9Gerades Stricknadelsetwenn Sie oben das Kammgarn ausgewählt haben.

Als nächstes müssen wir einige Stricknadeln finden. Sie müssen Durchmesser, Länge und Typ berücksichtigen.

Nadelgrößen

Nadeln gibt es in verschiedenen Größen. Sowohl der Durchmesser der Nadel als auch die Länge sind wichtig.

Durchmesser: US 0–15 oder 2–10 mm

Die Dicke oder der Durchmesser der Nadel bestimmt, wie groß die Stiche sind. Daher muss es dem Gewicht des Garns entsprechen.

US 0 (2 mm) ist eine sehr dünne Nadel, die für leichtes Garn wie Spitze verwendet wird.

US 6–8 (4–5 mm) ist eine gute Größe für ein Kammgarn.

Nadeln sind so groß wie US 15 und größer. Verwenden Sie solche mit sehr grobem Garn.

Länge

Die Nadellänge ist einfach die Länge in cm oder in. Sie müssen die richtige Länge für Ihr Projekt auswählen. Socken brauchen kurze Nadeln, während eine große Decke längere braucht.

Es gibt keine feste Regel für die Nadellänge. Sie brauchen nur Nadeln, die für Ihr Projekt realistisch dimensioniert sind.

Nadeltypen

Es gibt zwei Haupttypen von Nadeln: gerade und kreisförmige.

Gerade Nadeln sind typische gerade Stricknadeln. Verwenden Sie gerade Nadeln, um flache Gegenstände wie Decken und Schals herzustellen.

Rundstricknadeln sind ein Satz von zwei Nadeln, die durch ein Kunststoffrohr miteinander verbunden sind. Mit diesen können Sie in einem Kreis stricken, der als Rundstricken bezeichnet wird. Röhrenförmige Kleidungsstücke wie Hüte, Handschuhe und Socken werden mit runden Nadeln hergestellt.

Doppelspitznadeln (Double Pointed Needles, DPNs) können anstelle von Rundstricknadeln verwendet werden. Dies sind gerade Nadeln, die an beiden Enden Punkte haben. DPNs werden für Sockenabsätze und Hutoberteile benötigt.

Rundstricknadeln in 3 verschiedenen Größen und 3 verschiedenen Längen.

Rundstricknadeln in 3 verschiedenen Größen und 3 verschiedenen Längen.

Wikimedia Commons

Finden Sie ein Anfängermuster

Anfängertipp:Dieses kostenlose Strumpfband-Schal-Muster von Rowhouse Yarns ist eine großartige Einführung. Es werden die zuvor empfohlenen Garn- und Nadelgrößen verwendet.

Sie können das oben empfohlene Muster verwenden oder Ihr eigenes finden.

Erforderliche Techniken

Ein echtes Anfängermuster erwartet nur, dass Sie Folgendes wissen:

  • Wie man anwirft.
  • Wie man einen Strickstich macht.
  • Wie man (vielleicht) reinigt.
  • Wie man ablegt.

Sie können alle vier dieser Techniken leicht mit diesem Handbuch oder YouTube lernen.

Garn und Nadeln

Sie möchten ein Muster finden, das zu dem Garn und den Nadeln passt, die Sie verwenden möchten. Es kann einfacher sein, zuerst dieses Muster auszuwählen und dann die Vorräte zu kaufen.

Projekttyp

Ein Schal oder Waschlappen ist ein perfektes Projekt. Beide sind flach gestrickt (d. H. Mit geraden Nadeln) und die Größe ist nicht allzu wichtig. Auf diese Weise wird das Endprojekt nicht unbrauchbar, wenn Ihr Messgerät leicht abweicht.

Der totale Anfänger: Cast On

Sobald Sie lernen, den Strickstich anzuziehen und zu machen, scheint die Welt des Strickens erreichbar zu sein.

Wie man auf Stricken wirft

Bevor Sie etwas anderes tun können, müssen Sie es aktivieren. Anschlagen bedeutet, dass Sie die erste Stichreihe zu Ihren Nadeln hinzufügen.

Es gibt viele Möglichkeiten, sich darauf einzulassen. Für Anfänger empfehle ich, mit dem 'Strickguss' zu beginnen. Das nennt man das, weil die Methode dem Strickstich sehr ähnlich ist. Sobald Sie diese Methode gelernt haben, hilft sie beim eigentlichen Stricken.

Sehen Sie sich das folgende Video an, um zu erfahren, wie Sie diese Methode verwenden.

Wie man auf Stricken wirft

Anfängertechnik: Strickstich

Anfängertipp:Wenn Sie mit der obigen Strickmethode weitergießen, ist dies dasselbe, außer dass Sie den neuen Stich auf der rechten Nadel behalten.

Okay, hier lernst du tatsächlich stricken!

Sie fügen dem ersten Stich auf der linken Nadel eine Schlaufe hinzu und übertragen sie dann auf die rechte Nadel. Dann wiederholen Sie mit dem nächsten Stich auf der linken Nadel, bis Sie alle Stiche auf der linken Nadel gestrickt haben.

Sehen Sie sich das Video unten an, um zu sehen, wie der Strickstich gemacht wird. Spielen Sie das Video noch einmal ab, bis Sie mitmachen und Ihre eigenen Maschen stricken können.

Wie man einen Stich strickt (Video)

Wie man eine Röhre strickt: Stricken in der Runde

Verwenden Sie Rundstricknadeln oder DPNs, um die Runde zu stricken. Dadurch entsteht eine Röhre anstelle eines flachen Rechtecks.

Wie man an der Runde teilnimmt

Das Zusammenfügen ist der schwierigste Teil, um etwas über das Rundstricken zu lernen. Sie werfen Ihre Stiche mit welcher Methode auch immer und dann. ' Die beiden Enden beginnen mit Ihrer ersten Reihe.
Es gibt viele Methoden, aber zwei wichtige Dinge, auf die Sie achten müssen:

  • Verdrehen Sie Ihre Stiche nicht!
  • Lassen Sie keine Lücke!

Was bedeutet es, die Stiche nicht zu verdrehen? Alle Ihre Stiche müssen am Anfang Ihrer Röhre in die gleiche Richtung zeigen. Andernfalls erhalten Sie eine verdrehte Röhre! Beachten Sie auch, dass sich wahrscheinlich eine Lücke an der Verbindung bildet, wenn Sie einfach mit dem Stricken des ersten Stichs beginnen. Sie können nach Methoden suchen, um an der Runde teilzunehmen, um dies zu vermeiden. Die Methode, die ich verwende, ist möglicherweise die einfachste:

  1. Überspringen Sie den ersten Stich, den Sie stricken würden
  2. Bis zum letzten Stich stricken
  3. Den ersten und den letzten Stich zusammenstricken

Stiche sind in der Runde unterschiedlich

Wenn Sie flache Muster und runde Muster bearbeiten, werden Sie feststellen, dass sie unterschiedliche Stichmuster erzeugen. Zum Beispiel ist Flachstrick, der flach gestrickt wird, eine Reihe gestrickt und die nächste gestrickt. Aber um das in der Runde zu schaffen, strickst du alle Reihen.

Warum ist das?

Sprühfarbe Shirt

Denken Sie daran, wenn Sie gerade stricken, drehen Sie die Arbeit jede Reihe. Das bedeutet, dass Sie das Stricken umdrehen und von hinten arbeiten.

Vergleichen Sie das mit Rundstricken. Wenn Sie in der Runde stricken, machen Sie einfach weiter, wenn Sie das Ende der Reihe erreicht haben. Sie arbeiten immer auf der 'rechten Seite'.

Über Spannung

Die Spannung wird durch fortgeschrittenere Stiche wie Farbgebung und Verkabelung wichtiger. Es ist jedoch wichtig, sich Ihrer Spannung als Anfänger bewusst zu sein.

Die Spannung gibt an, wie locker oder fest Sie das Garn halten, wenn Sie Stiche machen.

Die meisten Anfänger machen ihre Stiche zu eng. Dies macht es schwierig, die rechte Nadel einzuführen, und verlangsamt das Stricken. Wenn Sie zu eng stricken, schauen Sie sich erfahrene Strickerinnen auf Youtube an. Ihr Stricken ist sehr entspannt. Nichts ist angespannt oder gezwungen.

Das Ziel mit Spannung ist es, natürlich und konsequent zu sein.

2018 Katy Medium