Quilten mit recycelten Herrenhemden

Durch ihre Leidenschaft für das Schreiben und Coaching teilt Rachael ihre Erfahrung und Unterstützung auf dem Weg, einen Süchtigen zu lieben.



Quilten ist ein äußerst beliebtes Nähhobby, bei dem Jung und Alt unglaubliche, hausgemachte Quilts herstellen.

Aber jeder, der quiltet, wird Ihnen sagen, dass dieses Hobby extrem teuer werden kann, sobald Sie anfangen, Ihren Vorrat an schönen Quiltstoffen zu kaufen.



Aber das muss nicht sein.



Sie können schöne, moderne Quilts mit Stoffen herstellen, die zu einem Bruchteil der Kosten neuer Quiltstoffe bezogen werden.

Up-Cycled-Stoffe

Es ist leicht, nur die Quiltstoffe verwenden zu müssen, aber die Realität ist, dass Sie viele andere Stoffe verwenden können, die nicht nur vielfältiger sind als die Stoffe, die in Quiltgeschäften erhältlich sind, sondern auch auch billiger und kann viel mehr Charakter haben.

Die Auswahl von Stoffen zum Quilten erfordert einige sorgfältige Überlegungen. Wenn Sie jedoch wissen, wonach Sie suchen, gibt es in den Secondhand-Läden, in Second-Hand-Bekleidungsgeschäften und möglicherweise sogar in Ihren eigenen Schränken eine Menge billiger Stoffe.



Einige Leute halten sich an die allgemeine Regel, nur Stoffe aus 100% Baumwolle zu verwenden, während andere nach Wolle, Merino oder anderen Naturfaserprodukten suchen.

Dann geht es nur noch darum, recycelte Kleidung mit den gewünschten Stoffarten zu jagen.

Es ist möglich, Baumwollhemden, Laken, Tischdecken usw. für nur 2 USD pro Stück abzuholen, und 1 Artikel kann mehr Stoff liefern, als Sie normalerweise in einem 3-4-fachen Preis des Fat Quarter erhalten würden.

Make-a-Modern-Quilt-mit-Up-Cycled-Herrenhemden



Make-a-Modern-Quilt-mit-Up-Cycled-Herrenhemden

Einen Shirting Quilt machen

Shirting Quilts sind kostengünstig herzustellen und können veraltete Kleidung in eine moderne Quilt verwandeln.



Was Sie brauchen:

  • 9-10 Herrenhemden in passenden Farben
  • 2 x Laken, Tischdecken oder andere Stoffteile zur Abstimmung mit den Herrenhemden für den Schärpen- und Trägerstoff
  • Zusätzlicher Stoff zum Binden, wenn die Shirts nicht verwendet werden
  • Schlagen
  • Faden

Der erste Schritt, um eine Hemddecke herzustellen, besteht darin, die Herrenhemden zu beschaffen. Sie sollten versuchen, farblich abgestimmte Hemden mit ähnlicher Textur zu finden.

Waschen Sie die Hemden und zerlegen Sie sie dann, solange sie noch feucht sind, für den verwendbaren Stoff (behalten Sie auch die Knöpfe) und bügeln Sie dann die Stoffstücke.

Aus diesen Stoffstücken werden Sie jetzt die Quiltblöcke herstellen.

9 Quadratisches Blockmuster

Dieser Quilt besteht aus einem einfachen 9-Quadrat-Block, aber Sie können jedes beliebige Muster verwenden.

Um den 9-Quadrat-Block herzustellen, schneiden Sie 9 x 4,5-Zoll-Quadrate aus jedem der Hemdenstoffe aus.

Legen Sie die Quadrate so aus, dass eine ansprechende Kombination entsteht, und nähen Sie die Quadrate dann mit einer 1/4-Zoll-Naht zusammen.

Sie sollten jetzt ein Quadrat mit 9 Blöcken haben, das 12 'misst.

Wiederholen Sie diesen Vorgang für so viele Quadrate, wie Sie benötigen, abhängig von der Größe des Quilts, den Sie erstellen möchten.

Für diesen Quilt habe ich 5 x 5, 9 quadratische Blöcke gemacht, also brauchte ich 25 x 9 quadratische Blöcke.

Mit jedem Block habe ich das Layout der Quadrate geändert, aber immer versucht, sicherzustellen, dass jedes Muster einen guten Abstand zum Rest des gleichen Musters hat.

Variation:Sie können auch einfach für jeden Block das gleiche Muster beibehalten. Mach was dir gefälltIhreAuge.

Wenn Sie alle 9 quadratischen Blöcke genäht haben, muss die Schärpe zwischen den Blockquadraten hinzugefügt werden.

einfaches Webstuhlarmband

Variation:Sie können sich dafür entscheiden, keine Schärpe zu verwenden und stattdessen mehr als 9 quadratische Blöcke zu erstellen, um eine festere Steppdecke zu erstellen.

Make-a-Modern-Quilt-mit-Up-Cycled-Herrenhemden

Make-a-Modern-Quilt-mit-Up-Cycled-Herrenhemden

Make-a-Modern-Quilt-mit-Up-Cycled-Herrenhemden

Hinzufügen der Schärpe

Schneiden Sie die Länge Ihres Flügelstoffs auf 3 'Breite.

Befestigen Sie für den ersten Block Ihrer obersten Reihe Ihrer 9 quadratischen Blöcke den Flügelstoff an der linken und rechten Seite Ihres quadratischen Blocks. Diese sollten 12 'sein, aber ich neige dazu, den Flügel zuerst am Block festzunageln und dann den Flügelstoff auf Länge zu schneiden.

Nähen Sie diese an und drücken Sie alle Nähte.

Als nächstes stecken Sie den Flügelstoff über die Ober- und Unterseite Ihres 9-Quadrat-Blocks und stoßen auf jeder Seite auf den Flügelstoff, sodass Sie das Quadrat vollständig einpacken.

Nähen Sie diese an und drücken Sie alle Nähte.

Fügen Sie für die nächsten Blöcke bis zum Ende der Reihe eine Schärpe nur auf der rechten Seite und dann oben und unten hinzu. Sie haben bereits das linke Flügelstück im Block davor.

Nachdem Sie alle Blöcke für die erste Reihe fertiggestellt haben, können Sie diese nun alle zusammennähen.

Variation:Viele Quiltmuster schlagen vor, zuerst alle Blöcke zu machen und diese dann zusammenzunähen, bevor die Reihen zusammengenäht werden. In diesem Muster nähe ich sie jedoch gerne Reihe für Reihe zusammen. Es funktioniert so oder so.

Jetzt können Sie zur nächsten Zeile übergehen. Dieses Mal müssen Sie für Block eins die linke und rechte Seite und dann die Unterkante schärfen. Die Oberkante befindet sich in der oberen Reihe.

Für jeden Block danach müssen Sie für diese Reihe nur die rechte Seite und die Unterkante schärfen. Die linke Seite und die Oberkante werden durch die diese Blöcke umgebenden Blöcke bereitgestellt.

Wiederholen Sie die beiden obigen Schritte für alle verbleibenden Zeilen.

Nähen Sie alle Blöcke zusammen und nähen Sie dann die Blockreihen miteinander.

Sie haben jetzt ein fabelhaftes, modernes Hemdquilt-Oberteil !!

Zusammenbau der Quilt-Schichten

Sobald Sie Ihr Quilt-Oberteil haben, ist es Zeit, die Quilt-Schichten zusammenzusetzen.

Sie benötigen Ihr Quilt-Oberteil, die Watte für die Mitte und den von Ihnen ausgewählten Untergrundstoff.

Milchkännchen Kunst

Im Video rechts finden Sie Details zum Zusammenstellen Ihrer Quilt-Schichten.

Quilten

Als nächstes ist es Zeit, das eigentliche Quilten durchzuführen.

Beim Quilten werden alle Stofflagen entweder mit einem einfachen Stich oder einem Zierstich zusammengenäht.

Seien Sie sich nur bewusst, dass Sie Ihre Nähte auf beiden Seiten der Steppdecke sehen werden. Denken Sie also daran, wie Sie Ihre Schichten zusammennähen möchten.

Für den 9-Quadrat-Block-Quilt habe ich mich entschieden, mit den formalen Linien der Herrenhemden zu arbeiten, und mit geraden Linien 1/4 'innerhalb der Blöcke und 1/4' außerhalb der Blöcke gesteppt, die sowohl parallel als auch horizontal verlaufen, aber Sie können jedes Quiltmuster machen, von dem Sie glauben, dass es das Quilt-Oberteil ergänzt.

Bindung

Der letzte Schritt für die Herstellung Ihres Quilts ist das Binden.

Wenn Sie genug Stoff von Ihren Hemden haben, schneiden Sie 2,5 Zoll breite Streifen ab und nähen Sie diese dann diagonal (siehe Video), um einen Bindungsstreifen zu erstellen, der lang genug ist, um Ihre Steppdecke zu umrunden.

Variation:Wenn Sie nur noch Stoffreste haben, die nicht ausreichen, um eine ausreichende Bindung herzustellen, sollten Sie nach einem gebrauchten Baumwolltuch in einer einfarbigen Farbe suchen, das zum Hemdenstoff passt. Ein Blatt gibt Ihnen viele gute lange Streifen für Ihre Bindung. Wenn Sie sonst wirklich nichts aus zweiter Hand finden, kaufen Sie einen Stoff, der zu den Hemdstoffen passt, um Ihre Bindung zu vervollständigen. Es gibt viele ordentlich gestreifte Stoffe da draußen.

Wenn Sie die gesamte Länge der Bindungsstreifen erreicht haben, falten Sie den Streifen und drücken Sie ihn horizontal mit den falschen Seiten zur Hälfte zusammen, sodass Sie zwei Stofflagen haben.

Platzieren und stecken Sie Ihre Bindung entlang der rechten Seite (oben) Ihres Quilts, wobei die Rohkante entlang der Rohkante Ihres Quilts verläuft.

Variation:Manche Leute ziehen es vor, die Bindung einfach frei zu lassen und sie dabei zu nähen. Wenn Sie damit vertraut sind, fahren Sie fort. Ich neige dazu, eine Kombination aus beidem zu machen, wobei meine Bindung größtenteils frei bleibt, sie aber spärlich um die Steppdecke steckt, nur um sie an Ort und Stelle zu halten und nicht in die Quere zu kommen.

Nähen Sie die Bindung von oben auf die Steppdecke, wobei eine 1/4-Zoll-Naht eine 6-Zoll-Öffnung hinterlässt, wobei die Bindungslängen, die sie schließen, frei hängen.

Sehen Sie sich das Video oben an, um zu sehen, wie Sie die Bindung mit einer sauberen, sauberen Naht abschließen können.

Gut gemacht! Sie haben Ihren modernen Upcycled Shirt Quilt fertiggestellt. Jetzt waschen und dann genießen!

Bemerkungen

Tnt meyeram 13. Januar 2019:

Können Quiltstoffe und Baumwollstoffe von Hemden in derselben Steppdecke verwendet werden?

Bernsteinam 12. März 2017:

Welche Größe hat Ihre abgebildete Steppdecke? Ich plane, einen Satz Blätter für die Unterlage und für die Schärpe zu bekommen und möchte wissen, welche Größe ich kaufen soll.

Simon Cookaus NJ, USA am 22. April 2013:

Was für eine clevere Idee! Teilen Sie dies mit allen & apos; listigen & apos; Frauen, die ich kenne!

Katherine Sangeraus Texas am 21. April 2013:

Wir haben einige lokale Gebrauchtwarenläden, die einen Morgen (oder Tag) haben, an dem Sie eine Tasche voll mit allem bekommen können, was Sie für 1 oder 2 US-Dollar hineinpassen können. Tolle Möglichkeit, Hemden zum Quilten oder für andere Bastelprojekte zu bekommen! Immer einen Besuch wert!

Moonlakeaus Amerika am 21. April 2013:

Ich liebe Quilts aus alten Kleidern. Ich speichere Hemden, wenn ich möchte, dass der Stoff in einer Steppdecke verwendet wird. Danke für das Teilen. Abgestimmt und geteilt.

Shasta Matovaaus den USA am 21. April 2013:

Ich liebe es, recycelten Stoff für Quilts verwenden zu können. Sie können nicht nur Geld sparen, sondern auch die Menge auf der Mülldeponie reduzieren und Ihrem Quilt einen Mehrwert verleihen, da der Stoff Erinnerungen enthält. Ich empfehle das Buch Scraps and Shirttails von Bonnie Hunter, das recycelte Hemden verwendet und wunderschöne Quilts herstellt.

lilmrslay (Autor)aus Neuseeland am 09. Oktober 2012:

Lol tuiteakid! Ich stimme zu, aber zum Glück gibt es Second-Hand-Läden und Second-Hand-Läden voller unerwünschter Herrenhemden in allen möglichen Mustern, Farben und Qualitäten. Ich habe $ 150 Shirts für $ 2 abgeholt und eine gute Menge hochwertiger 100% Baumwolle von ihnen bekommen. Ich muss nur bereit sein, mich ein bisschen umzusehen.

Tuitea Kid 5am 09. Oktober 2012:

hahaha, ich glaube nicht, dass Jungs dort gerne Kleidung zerschneiden werden, aber das ist wirklich sehr, sehr kreativ

Chitrangada Sharanaus Neu-Delhi, Indien am 08. Oktober 2012:

Schöner, kreativer und interessanter Hub. Sehr gut erklärt und illustriert. Danke für das Teilen.