Siebdruck oder DTG-Druck - Welche Druckmethode ist besser?

Planen Sie benutzerdefinierte Shirts zu erstellen, sind sich aber nicht sicher, welche Methode am besten geeignet ist? Es gibt eine Vielzahl von Methoden zur Auswahl, wenn es darum geht, benutzerdefinierte Shirts zu erstellen! Einige Fragen, über die Sie nachdenken könnten, sind:

  • Hast du ein Budget?
  • Hast du eine Frist?
  • Ist Ihr Kunstwerk komplex? Oder ist es einfach mit ein oder zwei Farben?
  • Wie viele Shirts werden benötigt?

All diese Fragen sind bei der Auswahl einer Methode wichtig, da sie Ihnen dabei helfen, festzustellen, welche Methode für Sie am besten geeignet ist. Es gibt zwei beliebte Typen, zwischen denen die meisten Kunden wählen: Siebdruck oder DTG-Druck (Direct-to-Garment). Nicht sicher, was der Unterschied zwischen den beiden ist? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Im Folgenden werde ich beide Methoden sowie die Vor- und Nachteile der einzelnen Methoden erläutern.



Siebdruck

Was ist Siebdruck?, du fragst? Siebdruck ist eine der beliebtesten Methoden zum Drucken von benutzerdefinierten T-Shirt-Designs. Für jedes Design wird ein spezieller Bildschirm mit Ihrer Grafik erstellt (ähnlich einer Schablone). Sobald die Bildschirme erstellt sind, wird der Bildschirm über dem Stoff platziert und die Tinte mit einer Füllklinge oder einem Rakel durch die Schablone gedrückt, um das Design zu erstellen. Der Vorgang wird dann auf einem anderen Bildschirm wiederholt, wenn für Ihre Grafik mehrere Farben erforderlich sind.



Siebdruck: Schritt für Schritt

Siebdruck: Schritt für Schritt

Beim Siebdruck kann jeweils eine Farbe angewendet werden. Bei Verwendung mehrerer Farben werden mehrere Bildschirme erstellt. Daher kann die Anzahl der verwendeten Farben manchmal begrenzt werden, da jede Schicht mehr Zeit und Arbeit erfordert, was letztendlich mehr Geld bedeutet. Im Idealfall ist Siebdruck eine gute Wahl, wenn Ihre Grafik nur 1-2 Farben enthält.



Die meisten Drucker bieten Mengenrabatte für den Siebdruck. Wenn Sie den Kauf einer Sammelbestellung planen, werden die Kosten pro Einheit günstiger.

Nachdem dies gesagt ist, lassen Sie uns einen kurzen Überblick über die Vor- und Nachteile des Siebdrucks geben:

VorteileNachteile

Ideal für große Aufträge



Mehr Farben = teurer

Kann Kunstwerke an verschiedenen Stellen auf dem Shirt platzieren

geschmolzene Buntstifte Kunst

Kann nur einfache Designs drucken



Je mehr Sie bestellen, desto günstiger werden sie (Mengenrabatte)

Kann kleine Bestellungen aufgeben, ist aber teuer

Kann auf fast jede Art von Stoff drucken



Prozess braucht Zeit (keine gute Option für diejenigen mit einer kurzen Frist)

DTG-Druck (Direct-to-Garment)

Direkt zum Bekleidungsdruck, auch bekannt alsDTG-Druckist der Prozess des Druckens auf Stoff unter Verwendung einer speziellen oder modifizierten Inkjet-Technologie. Zusammenfassend ist es im Grunde wie ein Drucker für Ihre Hemden!DTG-Druckist eine ziemlich neue Methode, wird jedoch zu einer der am häufigsten verwendeten, da sie im Vergleich zum Siebdruck viele Variationen zulässt. Beim DTG-Druck trocknet die Tinte schnell, da sie vom Kleidungsstück absorbiert wird und Teil des Hemdes selbst wird. Da es Teil des Hemdes wird, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass es im Laufe der Zeit reißt, sich ablöst oder abwäscht.

Da der DTG-Druck im Grunde wie ein Drucker ist, können Sie Bilder von hoher Qualität mit mehr Details als im Siebdruck drucken. Mit dem DTG-Druck können Kunden beim Erstellen von individuell bedruckten T-Shirts so viele Farben verwenden, wie sie möchten. Im Gegensatz zum Siebdruck gibt es keinen Preisnachlass für die direkte Bestellung von Kleidungsstücken, da für die Herstellung jedes Shirts dieselbe Zeit und dasselbe Material benötigt wird. Dies ist auch eine gute Option für diejenigen, die nicht über das Budget für eine große Bestellung verfügen, da jedes Shirt separat bestellt werden kann.

Bitte beachten Sie, dass der DTG-Druck am besten auf Hemden aus 100% Baumwolle funktioniert, da die für den DTG-Druck verwendete Tinte auf Wasserbasis dazu neigt, auf hergestellten Fasern, Mischungen und Polyester abzustoßen.

Beim Direktdruck von Kleidungsstücken sind viele Faktoren zu berücksichtigen. Lassen Sie uns die Vor- und Nachteile aufschlüsseln.

VorteileNachteile

Unbegrenzte Farboptionen

Kann bei großen Bestellungen teuer werden

Kann komplexe, detaillierte Designs drucken

Kein Mengenrabatt

Ideal für kleine Bestellungen oder Start-up-T-Shirt-Unternehmen

Begrenzte Gestaltungsmöglichkeiten

Einfach anzupassen

Funktioniert am besten nur bei T-Shirts aus 100% Baumwolle

Nun, welche Methode ist besser?

Jede Methode hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Lassen Sie uns die am Anfang gestellten Fragen noch einmal durchgehen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen:

ZU Haben Sie ein knappes Budget?

DIY Plastikflaschen

Nun, es kommt darauf an, wie viele Shirts du brauchst! Wenn Sie ein knappes Budget haben und eine große Menge bestellen müssen, ist Siebdruck der richtige Weg. Wie bereits erwähnt, bieten die meisten Siebdrucker Mengenrabatte an. Je mehr Sie bestellen, desto günstiger sind die Kosten für jedes hergestellte Shirt.

Wenn Sie ein knappes Budget haben und nur ein paar Shirts benötigen, würde ich DTG-Druck empfehlen. Der DTG-Druck ist normalerweise ein fester Preis pro Shirt und erfordert weniger Arbeit für die Drucker, was Zeit und Geld bedeutet.

Ist Ihr Kunstwerk komplex oder einfach?

Wenn Ihr Bildmaterial komplex ist, würde ich DTG-Druck empfehlen, da es kleinste Details besser erfassen kann als Siebdruck. Mit einem einfachen Design ist Siebdruck am besten.

Wie viele Shirts müssen Sie bestellen?

Wenn es darum geht, Shirts für eine bevorstehende Veranstaltung wie eine Spendenaktion oder eine Firmenveranstaltung zu bestellen, ist der Siebdruck die kostengünstigste Methode! Wie bereits erwähnt, ist der Preis pro Shirt umso günstiger, je mehr Shirts gedruckt werden.

Letztendlich sind Sie derjenige, der herausfindet, welche Aufdruckmethode unter den gegebenen Umständen am besten funktioniert. Siebdruck und Direct-to-Garment haben ihre Vor- und Nachteile, sind aber letztendlich beide großartige Druckmethoden. Ich bin sicher, dass Sie mit dem Ergebnis zufrieden sein werden, egal für welche Methode Sie sich entscheiden.