Schritt-für-Schritt-Stanznadel-Tutorial für Anfänger

Anna ist eine Künstlerin, die gerne alte Gegenstände sammelt und wiederverwendet, um sie in besondere Dinge zu verwandeln.

Was erwartet Sie, wenn Sie mit dem Stanzen von Nadeln beginnen?



Wie fange ich an, Punch Needlecraft zu lernen?

Wenn Sie lernen möchten, wie man Stanznadelkunst macht, sind hier einige Dinge, die Sie berücksichtigen oder erwarten müssen. Stanznadelkunst ist sehr beruhigend, und ich empfehle Ihnen dringend, sie auszuprobieren, da sie einfach und relativ leicht zu beherrschen ist.



Bevor wir uns mit den Schritt-für-Schritt-Anleitungen befassen, sollten wir uns einige Dinge ansehen, die zu beachten und zu erwarten sind, bevor Sie mit dem Erlernen von Punch Needletcraft beginnen:

Dinge, die man beachten muss

  • Kosten:Sie müssen das Budget für Bastelmaterialien wie Garn, Stoff, Muster (optional), Stanznadeln und Rahmen einplanen. Alle diese Materialien sind leicht zu erwerben und relativ kostengünstig.
  • Zeit und Geduld:Wie bei jedem Kunstprojekt brauchen Sie Zeit, um in die Erstellung aller Arbeiten zu investieren. Punch Needlecraft ist langwierig und erfordert viel Geduld und Kreativität.
  • Schmerzen:Erwarten Sie zu Beginn Schmerzen in Fingern, Hand, Ellbogen, Deltamuskeln, Schulter und Nacken. Die Stanznadel benötigt etwas Kraft, um die Nadel auf den Stoff zu drücken. Die sich wiederholende Aktion versteift die Muskeln und verursacht Unbehagen.
Ein Beispiel mit einer runden Landschaft (9 Reifen). Ein Beispiel mit einer runden Landschaft (9 Reifen). In Arbeit.

Ein Beispiel mit einer runden Landschaft (9 'Reifen).



1/2

Materialien, die Sie benötigen

Dies sind die Materialien, die Sie kaufen müssen, um einen Wandteppich, einen Teppich, ein Kissen oder ein Stofftier zu starten:

  • Garn
  • Nadel stanzen
  • Stoff(Mönchstuch wird empfohlen, aber ich benutze Sackleinen)
  • Holzrahmen
  • Waffentacker
  • weißer Kleber
  • Bürste

Diese Materialien sind nicht teuer, aber bei solchen Projekten wird viel Garn verbraucht. Stellen Sie also sicher, dass Sie genug haben, um größere Teile fertigzustellen. Hier sind einige Beispiele für das Garn und die Stanznadeln, mit denen Sie beginnen möchten, oder Sie können auch Ihren örtlichen Kunstfachladen besuchen. Sie werden höchstwahrscheinlich die Materialien haben, die Sie benötigen würden, um mit diesem Handwerk zu beginnen.

einen Beutel machen

Arten von Stanznadelwerkzeugen

  • Lochnadelwerkzeug mit Holzgriff:Ich empfehle dies für Anfänger.Diese Nadelnsind sehr einfach und bequem zu bedienen. Ich empfehle, mehr als eine Nadel zu haben, damit Sie nicht jedes Mal neu einfädeln müssen, wenn Sie die Garnfarbe ändern müssen.
  • Stanznadelwerkzeug aus Kunststoff:Dieser hat Kunststoffgriffe und einstellbare Nadellängen. Die Nadellänge bestimmt, wie lang Ihre Schlaufe sein wird.
  • Oxford Nadel:Dies ist ein Stanzwerkzeug mit einem Kanal in der Mitte des Werkzeugs zum einfachen Einfädeln.

Wie man Garn wählt

Sie können mit beginnendiese Art von Garn. Ich empfehle Ihnen, verschiedene Farben zu verwenden, damit Sie viel mehr Freiheit haben, selbst Muster zu erstellen: Auf diese Weise können Sie nicht mit nur wenigen Farben eingeschränkt werden. Ich kombiniere auch 2 bis 3 Stränge gleichzeitig - nicht nur, um Zeit beim Stanzen zu sparen, sondern auch, um einen Regenbogeneffekt zu erzielen.



Sie können auch recycelte Materialien anstelle von Garn verwenden, um Ihrer Kreation ein anderes Erscheinungsbild zu verleihen. Sie können auch Garn, Bänder und Kunststoffe kombinieren, um ein dynamisches Kunstwerk zu schaffen. Dies ist für fortgeschrittene Handwerker; Wenn Sie ein Anfänger sind, empfehle ich Ihnen, mit Garn zu beginnen.

Sie können jede Art von Garn verwenden. Sie können jede Art von Garn verwenden. Für Ihre Leinwand können Sie Mönchsstoff verwenden. In meinem Fall ist Sackleinen mein Material der Wahl. Stanznadelwerkzeug.

Sie können jede Art von Garn verwenden.

1/3

So entwickeln Sie Ihre Technik

Stanznadelkunst braucht Zeit, um zu machen. Wenn Sie also vorhaben, viele Teile herauszudrehen, müssen Sie genügend Zeit einplanen, um diese herzustellen. Hier einige Tipps, wie Sie einfacher und effizienter arbeiten können:



  • Damit die Maschen eng und plüschig aussehen, müssen Sie das Garn an Stellen stanzen, die sehr nahe beieinander liegen, und keine Leinwand dazwischen sehen. Auf diese Weise können Sie diesen flauschigen und dichten Look haben.
  • Sobald Sie sich mit dieser Technik vertraut gemacht haben, können Sie etwas schneller vorgehen, aber nicht viel - insbesondere, wenn Sie ein Einzelstranggarn verwenden.
  • Verwenden Sie zwei Garnstränge gleichzeitig. Dies bedeutet, dass Sie zwei Kugeln oder Garnstränge derselben Farbe kaufen, wenn Sie ein großes Stück erstellen. Dies wird Ihnen helfen, schneller fertig zu werden.
  • Sie werden feststellen, dass Sie am Anfang ein paar Schluckaufe haben werden, wie das Garn, das nicht durch das Tuch schlägt. Dies bedeutet, dass Sie nicht genug Spiel in Ihrem Faden haben. Daher ist es am besten, wenn Sie häufig an Ihrem Garn ziehen, um ihm genügend Spielraum zu geben.
  • Sei geduldig. Sobald Sie Ihre Technik beherrschen, wird sie komfortabler und Sie werden erstaunt sein über die Kunst, die Sie machen werden.

Was tun gegen den Schmerz?

Am Anfang wird es ein bisschen Schmerzen geben! Das Stanzen von Handarbeiten erfordert etwas Kraft beim Stanzen des Fadens durch das Tuch. Sie werden feststellen, dass Ihre Hand und Finger etwas steif werden. Es könnte ein bisschen Ellenbogenschmerzen geben. In meinem Fall gab es auch einige Schmerzen im unteren Rücken, einige Nackenschmerzen und allgemeine Schmerzen in meinem rechten Arm und meiner Schulter. Natürlich wurde es nach ein paar Tagen und mit etwas Übung besser.

Folgendes müssen Sie tun, um Schmerzen oder Beschwerden zu vermeiden oder zu beseitigen:

  • Wählen Sie einen bequemen Stuhl; das ist wichtig. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Unterstützung für Rücken und Nacken haben.
  • Sei dir deiner Haltung bewusst.
  • Lass dich ein paar Mal anhalten und aufstehen. Strecken!
  • Wenn Ihre Finger steif werden, können Sie sie massieren oder etwas Warmes wie ein mikrowellengeeignetes Heizkissen darauf legen. Dies hilft Ihren Fingern, sich besser zu fühlen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie an einem gut beleuchteten Ort arbeiten. Dies wird Ihren Augen helfen, nicht angespannt zu werden.
  • Legen Sie Ihren Rahmen niemals direkt auf Ihre Beine. Die Stanznadel ist etwas lang, und mit etwas Kraft können Sie Ihr Bein damit erstechen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr gesamtes Garn in Reichweite ist.
Muster Muster Was erwartet Sie, wenn Sie mit dem Stanzen von Nadeln beginnen? Was erwartet Sie, wenn Sie mit dem Stanzen von Nadeln beginnen?

Muster



1/3

So bereiten Sie Ihren Rahmen und Ihre Leinwand vor

Zunächst möchten Sie Ihren Rahmen und Ihre Leinwand vorbereiten, indem Sie Ihr Tuch in Ihren Rahmen einpassen und sichern. Stellen Sie sicher, dass es ausgestreckt ist. Zeichne dein Muster auf dein Tuch. Sie können Muster online oder freihändig selbst erstellen.

Die Seite, an der Sie arbeiten, ist die 'falsche Seite' des Stoffes. Das Endergebnis der Stiche sieht aus wie eine Stickerei, bei der das Garn flach auf dem Stoff liegt und eher wie Laufstiche aussieht. Die 'rechte Seite' der Leinwand zeigt zum Boden. Sie erhalten die 'Schleifen' auf dieser Seite. Dies gibt Ihnen den 'Teppich-Look'. Sie können beide Seiten anzeigen, je nachdem, welchen Stil Sie wählen. Wenn Sie jedoch vorhaben, die 'falsche' Seite oder die Teppichseite anzuzeigen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Muster in umgekehrter Reihenfolge zeichnen.

Was erwartet Sie, wenn Sie mit dem Stanzen von Nadeln beginnen?

Schritt-für-Schritt-Anleitung für Stanznadeln

Schritt 1:Führen Sie den Einfädler in die Messingnadel ein.

Schritt 2:Legen Sie den Faden in den Einfädler ein.

Schritt 3:Ziehen Sie den Einfädler durch.

Schritt 4:Führen Sie den Faden in das kleine Loch an der Seite der Nadel ein.

Glasmosaik machen
Was erwartet Sie, wenn Sie mit dem Stanzen von Nadeln beginnen?

Schritt 5:Ziehen Sie die Schnur durch.

Schritt 6:Stechen Sie Ihre Nadel in das Tuch.

Schritt 7:Ziehen Sie den Faden an der Rückseite.

Schritt 8:Lassen Sie etwa einen Zentimeter.

Zombie Mund Zeichnung
Was erwartet Sie, wenn Sie mit dem Stanzen von Nadeln beginnen?

Schritt 9:Bewegen Sie sich ca. 5 mm und stechen Sie die Nadel bis zum Griff.

Schritt 10:Heben Sie die Nadel an, ohne sie zu weit vom Stoff zu ziehen. Stellen Sie sicher, dass die Nadel fast immer das Tuch berührt.

Schritt 11:Bewegen Sie die Nadel beim Anheben um 5 mm und tauchen Sie sie erneut in den Stoff ein.

Schritt 12:Die Öffnung der Nadel oder des hohlen Endes sollte immer in die Richtung zeigen, in die Ihr Stich geht.

Was erwartet Sie, wenn Sie mit dem Stanzen von Nadeln beginnen?

Schritt 13:Wenn Sie fertig sind, drehen Sie es um und prüfen Sie, ob alle Bereiche Schleifen haben. Wenn nicht, gehen Sie zurück und schlagen Sie zusätzliche Schlaufen in die kahlen Stellen.

Schritt 14:Entfernen Sie das Tuch vom Rahmen. Tragen Sie weißen Kleber auf die „falsche Seite“ des Stoffes auf und bedecken Sie alle Stiche gleichmäßig. Trocknen lassen. Dadurch wird verhindert, dass die Fäden herausgezogen werden.

Weitere hilfreiche Tipps

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Garn genügend Spiel hat. Wenn Ihr Faden zu irgendeinem Zeitpunkt nicht mehr gestanzt wird und Sie feststellen, dass Ihre Schnur gerade ist und auf dem Stoff liegt, bedeutet dies, dass Sie nicht genügend Fadenzugabe oder Spiel hatten.
  • Wenn Sie einen Fehler machen, ziehen Sie einfach am Faden und beginnen Sie von vorne.
  • Wenn Sie längere Schlaufen wünschen, aber keine längeren Nadeln haben, ziehen Sie einfach an den Schlaufen auf der anderen Seite, um sie länger zu machen. Machen Sie so weiter, bis Sie die Höhe der gewünschten Schleifen erreicht haben. Sie können dies für Bereiche tun, die Sie hervorheben möchten, z. B. für die Mitte der Blumen. Sie können auch Pompons oder Accessoires hinzufügen, um Ihre Kunst attraktiver zu machen.
  • Sie können zwei verschiedene Farbfäden verwenden, um einen zweifarbigen oder mehrfarbigen Effekt zu erzielen.
  • Sie können Ihre Arbeit stanzen und daraus Kissen, Taschen oder Stofftiere machen. Oder Sie können sie an Ihre Wand hängen. Ich empfehle, die Kanten zu nähen, um ein fertiges Aussehen zu erhalten.
Ein Beispiel für ein abgeschlossenes Projekt auf einer 18

Ein Beispiel für ein fertiges Projekt auf einer 18 x 14 Zoll großen Leinwand.

2020 Anna Javier