Was ist, wenn…? Folge 7: Captain Marvel gegen Thor, Party Thor und andere Imbissbuden

Was ist, wenn...? In Episode 7 kam Thor auf der Erde an, aber nicht nachdem Odin ihn seiner Kräfte und seiner Waffe Mjolnir beraubt hatte, sondern nur um zu feiern.

Was wäre wenn, was wäre wenn Thor, Thor was wäre wennWas ist, wenn...? Streams auf Disney Plus Hotstar. (Foto: Marvel-Studios)

Die siebte Folge der Zeichentrickserie von Marvel Cinematic Universe Was ist, wenn…? drehte sich um Thor. Mit dem Titel Was wäre wenn… Thor wäre ein Einzelkind?, stellte sich die Episode ein Szenario vor, in dem der Gott des Donners als einzelnes Kind erzogen wurde, ohne die Spielereien und die Gesellschaft von Loki.



Die Episode hatte Thor auf der Erde ankommen, aber nicht nachdem Odin ihn seiner Kräfte und seiner Waffe Mjolnir beraubt hatte, sondern nur um zu feiern. Da Thor sich Lokis nervigen Streichen nicht stellen musste, wuchs er als Party-Liebhaber (so genannter Party Thor) auf, der einfach nur seine Zeit mit Freunden trinken möchte.

Lesen Sie auch| Was ist, wenn…? Ep 6-Rezension: Trotz Tony Stark und Killmonger liefert die MCU-Show keinen Nervenkitzel

Hier sind fünf Takeaways aus der Episode:



SPOILER VORAUS!

was hat Star Wars inspiriert?



1. Loki Laufeyson

Loki, was wäre wenn, was wäre wenn LokiLoki in Was wäre wenn…? Folge 7. (Foto: Marvel Studios)

Eine der Überraschungen in der Folge war der Auftritt von Loki Laufeyson. Obwohl Loki nicht mit Thor aufgewachsen ist, wurde er sein Freund und tauchte trotzdem auf der Erde auf. In der Episode erschien Loki als blauer Riese, ähnlich wie Frost Giants in MCU. Da er nicht mit Asgarden leben musste, musste er sein Aussehen nicht ändern, um sich anzupassen.

2. Captain Marvel gegen Thor

Captain Marvel was wäre wenn, was wäre wenn, Captain MarvelCaptain Marvel absorbiert Mjolnirs Blitze. (Foto: Marvel-Studios)



Die Episode hat geliefert, was viele MCU-Fans erhofft haben: herauszufinden, wer zwischen Thor und Captain Marvel stärker ist. Captain Marvel wurde von S.H.I.E.L.D. beauftragt, dafür zu sorgen, dass Thor mit all seinem Chaos die Erde verlässt. Obwohl er nicht bösartig war, war Thor ein Ärgernis für die Strafverfolgungsbehörden. Carol Danvers verwickelte den Superhelden in ein Duell. Obwohl das Ergebnis nicht schlüssig war, bewies die Schlacht selbst, dass es knapp gewesen wäre, wenn es ein Kampf zu Tode gewesen wäre.

3. Ultron + Vision + Infinity-Steine

Polizist in fremden Dingen
Ultron was wäre wenn, was wäre wenn, UltronUltron steuert die Vision in Was wäre wenn…?. (Foto: Marvel-Studio)

Das Ende der Episode verblüffte sogar den Watcher, Jeffrey Wrights Erzähler in der Serie. Während der Rest der Episode ziemlich zurückhaltend und entspannt war, war das Ende schockierend. Als sich der Rauch auflöste, sahen wir, wie Ultron den Körper von Vision kontrollierte und Infinity-Steine ​​​​schwingte – ein furchterregender Anblick. Obwohl die Episode zu diesem Zeitpunkt endete, erschreckte der Anblick Thor eindeutig, und es ist verlockend, sich vorzustellen, ob Thor zusammen mit Captain Marvel und anderen Superhelden dieses Universums diesen Kampf überlebt und die Welt gerettet hätte.



4. Thor und Jane Foster

Thor was wäre wenn, Jane Pflege was wäre wennThor und Jane in Was wäre wenn…?. (Foto: Marvel-Studios)

Wie Chris Hemsworth wiederholte Natalie Portman die Rolle der Jane Foster in What If…?. Dies war wahrscheinlich Marvels Idee, ihre Beziehung zu necken, bevor Jane im vierten Thor-Film Love and Thunder auftaucht. Obwohl dies ein neu erfundenes Szenario war, verliebten sich Thor und Jane interessanterweise trotzdem ineinander.

5. Stonehenge und Freiheitsstatue

Surtur, Surtur was wäre wennSurtur ist in Lady Liberty vernarrt in Was wäre wenn…? (Foto: Marvel-Studios)



Thor war aufgrund der bevorstehenden Ankunft seiner Mutter Frigga gezwungen, sein Chaos auf der Erde aufzuräumen. Das erste, was er tat, war, die Stonehenge-Steine ​​richtig zu setzen, die kleinen Felsen, die er umgestoßen hatte, um Carol Danvers zu ärgern. Stonehenge ist eine Reihe prähistorischer konzentrischer Monolithe in Wiltshire, England und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. In ähnlicher Weise hatte Surtur, die die Freiheitsstatue für eine Riesin gehalten hatte, versehentlich einen Arm von Lady Liberty zerstört. Thor musste es wieder ganz machen.

Was ist, wenn…? Streams auf Disney Plus Hotstar.